Kriminalität

/Schlagwort: Kriminalität

Your account is broken – Erpressung mit Kе​y​lо​ggеr

Versuchen kann man es ja mal dachte sich dieser gewitzte Zeitgenosse wohl und möchte auf die Schnelle 600 € von mir. Dafür erhalte ich dann anschließend auch Ruhe vor ihm. Dies verspricht er mir sogar per "Hаckеr-Ehrе​nkodеx". Na wenn das mal nicht freundlich ist..... Sie kenne​n mich vielleiсht niсht und fragе​n siсh wa​hrschеinlich, wа​rum Sie​ diesе E-Mа​il erha​lten, odе​r? Iсh bin e​in Hасkеr, de​r vo​r e​inige​n Mo​na​te​n Ihrе​ Gеräte gеknаckt hаt. Ich installiere​ е​ine Mа​lwа​re​ a​uf de​r Adult Vids (Pornо) We​bsitе​ und sсhätze, wа​s Sie​ gemаcht habеn, Sie​ habе​n diе​se We​bsite besucht, um Spa​ß zu hаbe​n (Siе​ wissеn, wаs iсh [...]

Von |2019-02-27T10:57:03+02:0027.02.2019|Kategorien: Internet|Tags: , |0 Kommentare

Tag der Kriminalitätsopfer – niemand wird allein gelassen

Jeder von uns kann plötzlich und unerwartet zum Opfer einer Straftat werden. Um zum Opfer einer kriminellen Tat zu werden braucht es nicht viel. Wer z.B. die oft geforderte Zivilcourage zeigt und helfend eingreift wenn andere in Bedrängnis / Gefahr sind findet sich unter Umständen schnell in der Rolle eines Opfers wieder.  Hier bekommt der Spruch "zur falschen Zeit am falschen Ort" eine sehr passende Bedeutung.  Doch mit Abschluss der polizeilichen Ermittlungen oder eines eventuellen Strafverfahrens ist für ein Kriminalitätsopfer das Erlebte noch lange nicht verarbeitet. Die psychischen Folgen eines Angriffs können sehr weitreichend sein und enorm viel Zeit in [...]

Von |2017-03-20T13:10:31+02:0020.03.2017|Kategorien: Dies & Das|Tags: , |0 Kommentare

Wenn Kinder mit Drogen in Kontakt geraten

Der Konsum von Drogen und sei es nur aus reiner Neugierde ist eine stetige Gefahr für Kinder welcher sich Eltern wie aus heiterem Himmel gegenüber stehen sehen. "Hilfe mein Kind nimmt Drogen", eine Feststellung die viele Eltern in ein völlig fremdes Terrain versetzt. Wie tief ist mein Kind bereits abgerutscht? Was muss ich als nächstes tun um mein Kind so schnell wie möglich aus dem Bann der Drogen zu befreien? Wohin kann und muss ich mich wenden? Große Ratlosigkeit macht sich breit. Und das ist nur allzu gut verständlich. "Mein Kind würde keine Drogen nehmen". Wie falsch diese Sichtweise sein [...]

Von |2017-03-17T15:30:13+02:0017.03.2017|Kategorien: Persönliches|Tags: , , , |0 Kommentare

Wohnungseinbrüche sind wie ein Tagesgeschäft

Die Zahl der in Deutschland verübten Wohnungseinbrüche geht nahezu stetig nach oben und kratzt in diesem Jahr an der 170.000er Marke. Das sind statistisch gesehen ~ 465 Straftaten pro Tag. Noch etwas deutlicher vor Augen geführt bedeutet dies rund 20 Einbrüche in der Stunde. Die Wahrscheinlichkeit selbst zum Opfer eines Wohnungseinbruches zu werden relativ hoch auch wenn dies von vielen gerne verdrängt wird. Das Szenario rund um die Einbrüche hat sich im Vergleich zu früheren Jahren erheblich geändert. Heute wird eine nicht unerhebliche Zahl der Wohnungseinbrüche von aus Osteuropa gesteuerten und sehr gut organisierten Banden verübt. Exaktere Zahlen sind nicht zu letzt wegen der geringen Aufklärungsquote [...]

Von |2019-06-28T08:00:55+02:0013.12.2016|Kategorien: Persönliches|Tags: , |0 Kommentare

DHL Personal mit krimineller Energie?

Du bist der Meinung, dass dies eine Überschrift mit reißerischem Charakter ist? Ganz und gar nicht. Das wirst Du spätestens am Ende dieses Artikels sicher auch feststellen und für richtig befinden. Doch nun der Reihe nach. Als kriminelle Energie bezeichne ich es, wenn jemand um sich selbst einen entsprechenden Vorteil zu verschaffen mit seinen Handlungen bewusst gegen Paragraphen des Strafgesetzbuches (StGB) verstößt. Ob es sich dabei um einen DHL-Zusteller handelt oder nicht spielt bis hier hin keine besondere Rolle. Ein DHL-Zusteller zieht bei solchen Vorkommnissen natürlich das Unternehmen DHL zwangsläufig mit in den Vertrauensschatten. Und der angestrebte Vorteil ist hier wohl Zeitgewinn und [...]

Von |2015-10-28T11:43:54+02:0028.10.2015|Kategorien: Hamburg|Tags: , , , , |5 Kommentare

Internet Notruf

Geht es nach dem Wunsch des Bundes deutscher Kriminalbeamter, dann soll es künftig den Notrufknopf bei kriminellen Handlungen im Internet geben - eine 110 fürs Netz sozusagen. Also noch ein Projekt, denn speziell für kinderpornografische Seiten gibt es dies bereits inkl. eines Add-Ons für Firefox und Internet Explorer in Form von "Jetzt löschen". Das "neue" Projekt soll sich nicht nur mit kinderpornografischen Seiten beschäftigen, sondern widmet sich dem gesamten kriminellen Teil des Netzes. Grundsätzlich sind solche Meldestellen nicht schlecht und ganz bestimmt auch an vielen Ecken des Internets durchaus angebracht. Aber in dem es schon wieder mehrere Projekte gibt wird [...]

Von |2019-06-28T08:26:38+02:0007.04.2010|Kategorien: Internet|Tags: , , |1 Kommentar

Momentaufnahme Busschläger

Nur der "große Fahndungsdruck" hat die beiden Schlägertypen der Linie 2 dazu bewegt sich im Beisein ihrer Rechtsanwälte selbst der Polizei zu stellen. Und bereits dieser Umstand sorgt strafrechtlich schon wieder für Strafmilderung. Dazu gesellen sich dann noch Jugendstrafrecht (beide Täter sind erst 20 Jahre), womöglich ein gestörtes Verhältnis zum Elternhaus und schwierige Kindheit und dergleichen mehr - ruck zuck kommt ein Strafmaß raus, bei dem man eigentlich nur kotzen kann. Alleine schon das gnädige Jugendstrafrecht stößt bei mir auf massive Kritik. Zum halbtot prügeln sind sie "erwachsen" genug, wenns um die Strafe geht sind es dann plötzlich wieder Jugendliche. [...]

Von |2019-06-28T08:26:23+02:0018.02.2010|Kategorien: Hamburg|Tags: , , , |0 Kommentare

Zivilcourage

Immer wieder hört man die Forderung nach Zivilcourage zur Verhinderung von Straftaten. Die Forderung hat durchaus ihren Sinn und hat schon die eine oder andere Straftat verhindert, das möchte ich gar nicht in Abrede stellen. Sich einmischen hat immer öfter aber auch Folgen für den/die couragierten Helfer(-in). Im aktuellen Fall im S-Bahnhof München-Solln wollte ein 50-jähriger auch couragiert in einen Streit eingreifen, bei dem zwei 17 und 18-jährige Jugendliche andere jüngere Fahrgäste "abzocken" wollten. Seine Courage musste der 50-jährige mit dem Leben bezahlen. Angesichts solcher Vorfälle wundert es mich nicht, wenn bei künftigen und ähnlichen Vorfällen die beherzten Helfer der [...]

Von |2019-06-01T13:27:56+02:0013.09.2009|Kategorien: Politisches|Tags: , , |5 Kommentare

Killerspiel-Debatten

Auch wenn ich mit diesem Beitrag dem einen oder anderen ggf. auf die Füße trete... das ist nicht persönlich gemeint und soll das Geschehene in keinem Falle herunterspielen. Doch man sollte in dieser ganzen Debatte auf keinen Fall Birnen mit Äpfel vergleichen und zusammen in einen Topf werfen. Winnenden löste erneut die Debatte um vermeindliche Killerspiele und Gewaltfilme bzw. deren Verbot aus. Eine Debatte die bereits 2002 nach dem Amoklauf von Erfurt geführt wurde. Bei diesem Thema kochen die Gemüter hoch und teilweise auch wirklich über. Gerade die Befürworter solcher "Verbote" machen sich hierbei allerdings keinerlei Gedanken über den wirklich [...]

Von |2019-06-01T13:29:47+02:0025.03.2009|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , , |9 Kommentare