Kurz vor Jahresende konnte ich es wieder mal nicht lassen etwas am Blog zu basteln…

Zunächst hatte ich im Feedreader mit großer Freude einen Artikel gefunden – Überschrift „Trackback Probleme gelöst„. Das wäre zu Jahreswechsel wirklich ein toller Fortschritt gewesen. Gewesen deshalb, denn gelöst ist im Endeffekt gar nichts. Mein Namensvetter ist dem gleichen Irrglauben aufgesessen wie ich vor einiger Zeit, als ich völlig angestaubte Trackbacks in ungewöhnlich großer Zahl erreicht haben. Zu dem Zeitpunkt hatte ich übrigens noch nicht WP 3.03 drauf, sodass es daran auch nicht liegen konnte.

Gleich anschließend habe ich bei Tanja wieder einen ihrer genialen Codeschnipsel gefunden. Eingehende Track- bzw. Pingbacks in der Sidebar als eine „besondere Liste“ auszugeben. Besonders deswegen, weil es nicht nur die Reihenfolge der Eingänge betrifft sondern auch noch die „Top-Pinger“ innerhalb eines selbst zu bestimmenden Zeitraums geht (siehe meine Sidebar).

Bisher hatte ich diesen „30-Tage-Almanach“ nur für die Kommentatoren auf Nicht spurlos eingerichtet, der immer am Monatsanfang auf Null gesetzt wird. Tanjas Codeschnipsel nimmt monatsübergreifend immer die angegebene Tageszahl und sorgt zum Monatsbeginn somit nicht für ein leeres Feld. Jetzt bin ich mir nur noch nicht im klaren, ob ich die „Top-Kommentatoren“ lassen oder entfernen soll. Was denkt ihr darüber?

Und weil ich schon am schrauben war fügte ich nun endlich mal meine Fanbox von Facebook ein. Die passende Anleitung hierzu fand ich im Loadblog. Mal sehen ob das alles auf Dauer klappt und die Ladezeit der Seite nicht zu negativ beeinflusst.

Mehr im Hintergrund und hier nicht bemerkbar stellte ich gestern auf Twitterfeed umgestellt, nachdem mich das andere Plugin (WP to Twitter) immer wieder geärgert hatte. Es fehlten oftmals die Short-Urls. Somit bringt ein bei Twitter eingespielter Beitrag natürlich gar nichts, wenn ihn keiner anklicken kann.  Danke an das Blog Cafe für den Tipp in Sachen Twitterfeed :wink: .

Für 2010 soll das mit den Umbauten reichen – hoffe ich mal :cool: .