Das hab ich kommen sehen„, oder auch mal „mir schwant da etwas„, „ich habe da so ein Gefühl….„. Das sind Aussagen die dem einen oder anderen aus vergangenen Tagen garantiert nicht unbekannt sind. Zugegeben, sie kommen in den jungen Generationen nicht mehr häufig vor, wenn überhaupt noch. Das mit dem „siebten Sinn“ habe ich schon sehr oft erlebt. Nicht als derjenige welcher diese „Gabe“ besitzt, sondern mehr oder weniger als Zeitzeuge des Geschehens als solches. Anfänglich nicht daran geglaubt oder die Sache um die es ging als „höchst unwahrscheinlich“ abgestempelt bin ich immer wieder eines besseren belehrt worden.

hellsehen magie 7.sinnEs gibt Menschen, die haben diesen feinen Draht, eben diesen siebten Sinn in sich. Im Übrigen zähle ich auch das Pendeln zu diesen besonderen Fähigkeiten. Das sind Eigenschaften die man nicht erlernen kann. Hier gilt – man hat sie oder man hat sie eben nicht! Es gibt Menschen die sprechen sogar von einer angeborenen Fähigkeit.

Lässt sich dieses geheimnisvolle Wissen rund um Vorahnung, Weissagung und dergleichen auch dahingehend nutzen, dass wir einen geldwerten Gewinn erzielen? Man könnte das Pendel ja durchaus „befragen“ und anschließend z.B. bei NoviBet versuchen dann Kapital daraus zu schlagen. Es käme zumindest auf den Versuch an. Jedoch bin ich mir nicht sicher, ob sich unser Schicksal tatsächlich derartig tief in die Karten blicken lässt und uns zukünftiges Wissen preisgibt. Hätte ja schon etwas Verwegenes wenn man so will.

Es ist eben auf weiten Strecken eine Sache des Daran-Glaubens und der ganz persönlichen Einstellung wie man mit solchen Fähigkeiten eines anderen Mitmenschen umgeht. Allerdings – und so ehrlich muss ich dann schon sein – bekommt man so wie ich des öfteren vor Augen geführt  „dass es funktioniert“, also dass vorhergesagtes wirklich eintritt, tut man sich mit Kritik an diesen Fähigkeiten daran wahrlich schwer.

So unter dem Strich habe ich den persönlichen Eindruck, dass alte Sprichwörter und Redewendungen im allgemeinen an Bedeutung und Vorkommen verlieren oder vielmehr, sie geraten schlichtweg in Vergessenheit. Existent sind die Funken an Wahrheit welche man so manchem Spruch zuordnet trotzdem. Beweise wenn man so möchte, zeigt uns das ganz normale tägliche Leben immer und immer wieder. Achte demnächst mal darauf…..!