Du fragst dich, dein Kind während der Ferien Englischunterricht haben sollte? Ferien sollen eine Auszeit für die Schüler/innen darstellen, aber bedeutet das gleichzeitig auch, dass man gar nichts mehr für die Schule tun sollte? Vor Allem bei Fremdsprachen ist es wichtig, kontinuierlich dran zu bleiben. Eine gute Option, um in den Ferien Englisch zu lernen, ist eine Online-Sprachschule, die Englisch für Kinder anbietet.

Werbung

In den Sommerferien weiterlernen?

Beim Erlernen einer Fremdsprache ist der Kontakt mit ihr unerlässlich, um sie fließend und sicher sprechen zu können. Es ist unmöglich, nur aus Büchern oder Übungsheften zu lernen, da nicht gesprochen wird, was den wichtigsten Teil des Lernen darstellt. Obwohl jedes Kind von den Ferien träumt und sich auf das Schulende freut, solltest du daran denken, dass eine Sprache systematisch und regelmäßig geübt werden sollte. Viele Lehrer, Experten und Wissenschaftler betonen, dass wir ohne sie nicht in der Lage sind, etwas in ausreichendem Maße zu lernen.

Um systematisches Lernen zu gewährleisten, kann dein Kind nicht sechs Wochen lang aufhören zu Lernen, da es eine zu lange Zeitspanne ist. Kinder, die im neuen Schuljahr zu ihren Schulbüchern und Übungen zurückkehren, müssen den Stoff, den sie vor den Ferien gelernt haben, erstmal wieder aufarbeiten, da leider vieles von dem Gelernten verflogen ist. Dies verzögert ihre Entwicklung und erzeugt eine Menge Angst und Stress. Sie haben Angst, dass sie eine schlechte Note bekommen oder, dass der Lehrer unzufrieden sein wird. Außerdem wird das Lernen schwieriger, es zieht sich hin, und die Ergebnisse sind zeitlich verschoben, weniger sichtbar und oft mit viel mehr Aufwand erarbeitet. Im Falle des Englisch Lernens sorgt die Regelmäßigkeit für eine bessere und schnellere Entwicklung. Die Effektivität wird gesteigert, dein Kind lernt mehr, und verinnerlicht das Gelernte besser.

Englisch für Kinder in den Ferien ist auch eine Gelegenheit, den Stoff zu wiederholen, der während des Schuljahres nicht vollständig beherrscht wurde. Vielleicht war der Grund eine längere Abwesenheit, vielleicht aber auch einfach nur Schwierigkeiten beim Lernen. Die Urlaubszeit kann die perfekte Zeit für Wiederholungen und Aufarbeitungen sein.

Selbst wenn dein Kind auf einem fortgeschrittenen Niveau ist und den Schulstoff sofort versteht und anwenden kann, sollte die Sommerzeit genutzt werden, um den Horizont zu erweitern und neue Vokabeln oder Grammatikregeln zu lernen.

Warum online Englisch für Kinder lernen?

Online-Englisch hat gegenüber traditionellen örtlichen Schulen den Vorteil, dass dein Kind von überall aus lernen kann, da es nur einen Laptop, ein Tablet oder ein Smartphone und eine stabile Internetverbindung benötigt. Es spielt keine Rolle wo dein Kind seine Ferien verbringt – ihr seid nicht an eine örtliche Sprachschule gebunden und müsst nicht deswegen zuhause bleiben.

Der Kontakt mit der Sprache wird viel leichter aufrecht zu erhalten sein, wenn du dich für eine Online-Englischschule entscheidest. Am besten ist es, wenn in der ausgewählten Schule das Lernen mit Spiel und Spaß verbunden wird. Bei einer solchen Lösung fühlen sich die Kinder nicht unter Druck gesetzt, gelangweilt oder gestresst. An dieser Stelle wird die Online-Englischschule Novakid empfohlen.

Online-Englisch für Kinder ist außerdem die perfekte Lösung, um sicherzustellen, dass dein Kind systematisch vorgeht und seine Fortschritte nicht vernachlässigt. Bequemer, effektiver Unterricht wird den Erfolg jedes Kindes sichern, seinen Horizont erweitern, ihn entwickeln und ihn selbstbewusster machen. Wenn dein Kind in die Schule zurückkehrt, wird es keine Angst haben und anstatt den Stoff zu wiederholen, wird es sich in neue Themen einarbeiten können und sich schneller entwickeln.

Denke daran, dass Englisch für Kinder keine lästige Pflicht sein muss – es kann eine Menge Spaß machen, auch in den Ferien!

Bildquellen Pixabay: Bild 1 und Bild 2

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.

Scroll to Top