Wie viel Anschläge auf der Tastatur macht man im Monat? Welche Wegstrecke legt man mit der Maus bzw. dem Cursor zurück? Wie oft klickt man auf die Maustasten? Antworten auf diese statistischen Fragen werde ich künftig von einem „Zähltool“ namens WhatPulse erhalten, was ich mir heute eingerichtet habe.

Anzeige

In der Rubrik „Deutsche Blogger“ sind derzeit 98 Teilnehmer registriert (91 aktive), von denen manche bereits Werte in schwindelerregenden Höhen haben. Derzeit rangiere ich auf Platz 89, um hier zur ernst zu nehmenden Konkurrenz zu werden muss ich wirklich noch ganz ordentlich in die Tasten hauen und meine Maus fast zum Glühen bringen. Mein nächstes Etappenziel als solches ist das Netz-Universum auf Platz 75 und gut 380.000 Anschlägen.

Bis ich Crazytoast, über die ich auch von WhatPulse erfahren habe auf die Hacken treten kann wird es wohl noch ein wenig dauern, angesichts der bereits geleisteten knapp 8,6 Millionen Anschlägen.

Das Tool, welches WhatPulse zum Download anbietet gibt es für Windowsmaschinen, Mac und eben auch für Anwender von Linux (32-bit und 64-bit). So selbstverständlich ist dies nun auch wieder nicht. Viele gute Skripte etc. bieten stets nur für Anwender von Windows an und vergessen dabei, dass die Welt nicht nur aus Bill Gates besteht. Das Tool läuft völlig im Hintergrund und beeinträchtigt den normalen Arbeitsablauf überhaupt nicht. Gemeldet werden die Daten entweder manuell oder nach Erreichen von entsprechenden Vorgabewerten der erfassten Daten – also ganz individuell.

Anzeige

Und wie ich gerade sehe, kommt bei einem ganz normalen und nicht überlangen Beitrag ganz schön was zusammen. Hätte ich jetzt so nicht vermutet.  Wer sich der Gruppe „Deutsche Blogger“ bei WhatPulse auch anschließen möchte findet beim Netzpanorama alle notwendigen Informationen zu WhatPulse.

Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
23 Kommentare
  1. Crazy Girl sagte:

    Dann mal willkommen im Team an alle Neulinge :cool:
    Ich freu mich über den Zuwachs und Thomas, es ist noch gar nicht so lange her, da haben Sensei, Piet und ich uns heiße Battles um die Plätze geliefert. Mittlerweile bin ich aber weit abgeschlagen…

    Antworten
    • Thomas sagte:

      @Crazy Girl: Danke, danke. Noch gibts in meinen Regionen keine besonders großen Kämpfe. Wie ich feststellen konnte, gibt es ganz unten ein paar Blogger die schon im Nirwana verschwunden sind. Die werde ich ja gerade noch packen. Bis zu Dir hoch… na das wird dauern.

      Antworten
  2. Crazy Girl sagte:

    Lustig wäre es, wenn sich ein paar für Battles zusammen tun und dann mit wöchentlichen Zeiten gemessen wäre könnte. Das hätte doch auch mal was. Immer nur die Gesamtzahl, die neueren haben da immer das Nachsehen :-(

    Antworten
  3. Thomas sagte:

    @Crazy Girl: Das wäre noch ne Steigerung. Klar, als Neuer haste da echte Probleme hinterher zu kommen. Vielleicht gibt es ja mal so eine Option :idea:

    Antworten
  4. muehsi sagte:

    Ja, danke. Eigentlich habe ich … moment… 908.000 Tastenanschläge, 255.000 Klicks und 28,4 Kilometer mehr.. Aber seit meinem Bluescreen kann ich die Statistiken nicht mehr updaten und eine Lösung habe ich noch nicht gefunden :/
    Also wirst du mich ziemlich sicher einholen, da ich ja meine Statistik nicht mehr updaten kann :/

    Falls jemand eine Lösung weiß, dann würde ich mich freuen ;)

    Antworten
  5. Crazy Girl sagte:

    @muehsi: Das hatte ich aufgrund eines BlueScreens auch mal. Da hat es irgendwas zerschossen. Ich glaube Du musst die gesamten lokalen Einstellungen einmal löschen und wieder neu einrichten danach. Also im Prinzip wie wenn Du Dich gerade registriert hattest. Danach müsste es wieder gehen.

    Antworten
  6. Crazy Girl sagte:

    Nicht komplett neu einen anderen Account aufsetzen, sondern den gleichen. In den FAQs dort muss was dazu stehen, denke ich hatte damals nach der Fehlermeldung gesucht und war dort fündig geworden.
    Die aufgelaufenen Tastenanschläge und Klicks, die noch nicht gepulst wurden, sind definitiv lost.

    Antworten
  7. Nadine Schäfer sagte:

    Hallo,

    also ich gurke auf Platz 74 rum mit 406,626 Anschlägen. Würde mich also über eine Battle freuen :-) :mrgreen:

    Antworten
    • Thomas sagte:

      @Nadine: Willkommen bei Nicht spurlos. Ein Battle kann man gerne mal durchführen. Allerdings muss ich erst mal in eine Region kommen die „mitspracheberechtigt“ ist. Im Augenblick ist das ja noch sehr anfängerhaft. Aber der Tag wird kommen, an dem wir uns in der Tabelle auf die Pelle rücken :mrgreen: .

      Antworten
  8. Nadine Schäfer sagte:

    Nun für meine 400.000 hab ich jetzt einen Monat gebraucht, macht also 100.000 in der Woche :-) Ich denke das ist zu schaffen mehr zu schreiben. Gibt mal Rückmeldung nach deiner ersten Woche, was du so schaffst.

    Antworten
    • Thomas sagte:

      @Nadine: Ich werde sicherlich im Rahmen eines kleinen Beitrags eine Zwischenbilanz ziehen. Ob diese schon nach einer Woche „sinnvoll“ ist wage ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu beurteilen. 100.000 pro Woche scheint mir viel zu sein. Bislang habe ich mir dazu absolut keine Gedanken gemacht… mal sehen :cool: .

      Antworten
  9. Nadine Schäfer sagte:

    @Thomas
    Ich meinte nach einer Woche hier als Kommentar ne Kurze Rückmeldung ;-) Damit ich weiß was ich zu tun habe *lach*

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] 5 Wochen hatte ich ja schon einmal kurz angemerkt, das ich beim Thomas über eben dieses Tool gestolpert bin und es mal ausprobieren wollte. Genau das habe ich auch getan und inzwischen staune ich […]

  2. […] zwecks neuer WhatPulse-Blogberichte sprechen und verlinke einige davon gleich hier. Thomas von Nicht-spurlos.de mit einem weiteren Aufruf zum […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.