Startseite » Archiv vom Blogparade

Archiv vom Blogparade

Handynutzung unter Bloggern

Mobiltelefone sind ja schon längst nicht mehr das was sie einst mal waren – Telefone für unterwegs. Heute sind Handys oder vielmehr Smartphones ein Stück weit nichts anderes als der geschrumpfte PC aus dem heimischen Wohnzimmer. Das Telefonieren an sich rutscht dabei meist etwas in den Hintergrund. Festzustellen ist auch, dass Mobiltelefone – einst mal dick wie ein Schinkenknochen – eine zeitlang immer kleiner wurden. So klein, dass zum Betätigen der Tastatur fast schon ein Stift notwendig war. Die Hersteller überboten sich regelmäßig in Sachen Baugröße, je kleiner desto besser / schicker. Seit der Einführung von Smartphones geht der Größentrend ...

Alles lesen

Blogparade: Bloggen – Rückblick 2011 und Ausblick 2012

Über den Themenblogger Marcus bin ich auf diese Blogparade von Robert Basic gestoßen – und sie passt perfekt zum Jahresschluss. Robert ist auf der Suche nach Antworten zu folgenden Fragen: Wie war Dein Blogjahr 2011? In Zahlen ausgedrückt völlig mies. Während es 2010 immerhin noch 245 Beiträge waren sank die Zahl 2011 auf 119. Der Grund dafür liegt im privaten Bereich, über den ich noch die kommenden Tage berichten werde und hier auf Ausführlichkeiten verzichte. Die Besucherzahlen liegen mit rund 122.000 in einem für mich sehr akzeptablen Bereich. Blieb 2011 alles wie gehabt? Abgesehen von der gesunkenen Beitragsfrequenz hat sich ...

Alles lesen

Energiesparen im Haushalt – nicht überall einfach

Energiepreise steigen immer mehr an, der Energiebedarf wird auch alles andere als geringer. Zwei sehr gute Gründe um selbst etwas dagegen zu unternehmen! Im Rahmen einer Blogparade von Kwh-Preis berichte ich heute darüber, wie in unserem Haushalt Energie eingespart bzw. der stetige Versuch dazu unternommen wird. Ein erster und zunächst noch relativ einfacher Punkt Energie einzusparen sind die Lampen in der Wohnung. Durch das stufenweise Abschaffen der herkömmlichen Glübirnen bleibt den Verbrauchern gar nichts anderes übrig als auf „sparsamere Leuchtmittel“ umzusteigen. Diverse Hamsterkäufe vor Einführung der EU-Richtlinie verzögerten dies um eine gewisse Zeit. Auf das Anlegen eines wahren Glühbirnenlagers haben ...

Alles lesen

Fehler im Beitrag – und dann?

Blogger werden es kennen. Man hat eine Idee oder schnappt etwas auf über das man berichten möchte – ruck-zuck sitzt man im Backend von WordPress und schreibt einen Beitrag. In der Hitzigkeit des Gefechts kann es da schon mal vorkommen, dass sich Fehler oder andere kleinere Pannen einschleichen. Ein vergessenes Bild, Tippfehler und Co. sind da nicht ganz sooo schlimm. Schnell ist das behoben und ändert ja nichts am Geschriebenen. Doch kann es auch passieren, dass sich sachliche Fehler darunter mischen die man erst später bemerkt oder in den Kommentaren darauf hingewiesen wird. Blogartikel später bearbeiten und wenn, wie? Das ...

Alles lesen

Meine, Deine oder unsere Meinung

Der Webmaster Friday schnürte diesmal ein sehr umfangreiches Fragenpaket, das in seiner beantworteten Form wieder einen Einblick hinter die Kulissen gibt. Warum schreiben wir Artikel, warum schreiben wir sie genau so, was erwarten wir von den Lesern, lassen wir nur unsere Meinung gelten oder sind wir bereit auch andere zu akzeptieren? Stellung beziehen, Haltung annehmen nannte der Webmaster Friday seinen Beitrag – und genau das will ich jetzt tun. Grundsätzlich habe ich zu den verschiedenen Dingen über die ich schreibe auch meine eigene Meinung. Diese muss sich weder zwangsläufig mit der von anderen decken noch behaupte ich dass es nicht ...

Alles lesen

Die Blogparade über Blogparaden

Da hat der „Geburtshelfer“ zu dieser Blogparade nicht unrecht wenn er behauptet, dass man zwar jede Menge Blogparaden zu den unterschiedlichsten Themen findet, keine davon aber welche sich mit sich selbst beschäftigt – mit den Blogparaden als solches! Alexander von NetzUniversum möchte deswegen wissen, warum nimmst Du an Blogparaden teil? Unter allen Teilnehmern die sich diesem Thema bis zum 13. April 2011 widmen wird per Zufallsgenerator ein 4-wöchiger Werbebannerplatz verlost, das soll hier nicht vergessen werden. Ich finde aber die Frage als solches interessant genug um nicht nur darauf zu schielen. Im einzelnen sind Alexanders Fragen: Warum nimmst Du an ...

Alles lesen

Blogpause mit Folgen?

Einfach mal ne Blog-Pause nehmen oder durchboxen? So lautet die Frage von Webmaster Friday. Das hängt doch sehr stark vom Grund für den Zeitmangel ab und lässt sich pauschal fast gar nicht beantworten. Eine Blog-Pause kann durchaus mal notwendig sein wenn es bspw. an Ideen fehlt oder diese noch nicht ganz so weit gediehen sind, dass man sie gleich umsetzen könnte. Das reale Leben hat natürlich auch Vorrang vor dem Dasein im Netz. Auch hier kann der Grund für einen notwendigen Timeout liegen. Während man über die o.g. Vorbereitungsphase für eine Idee noch in einem eigenen Beitrag berichtet gibt es ...

Alles lesen

Facebook Fragenkatalog

Im Frühjahr 2010 habe ich mich dazu entschlossen, dem immer größer und „mächtiger“ werdenden Netzwerk Facebook beizutreten. Viele endlos scheinende Diskussionen über Datensicherheit und dergleichen mehr kann man sich reinziehen, blättert man sich zu diesem Thema durch die Blogosphäre. Hinterher ist man nicht unbedingt schlauer – die einen sind dafür, die anderen wieder dagegen. Beim Internetblogger läuft zum Thema Facebook noch bis Ende Januar 2011 eine Blogparade mit 10 Fragen rund um die Datenpool. Er möchte wissen: Bist du bei Facebook angemeldet? Falls ja, verlinke doch mal deine/n Account/s Man findet mich bei Facebook unter Nichtspurlos. Ein Account reicht glaube ...

Alles lesen