Da musste ich eben schon schmunzeln. Meine Frau benutzt die von mir verteufelte AOL-Software. Nicht um ins netz zu kommen, sondern nur als aufgesetzte Verbindung. Dass AOL immer wieder mal sehr merkwürdige Gänge geht erläutere ich hier nicht extra. heißt ja nicht umsonst Anbieter ohne Leistung.

Und eben weil es immer wieder mal sein Eigenleben führt, rief meine Frau bei der Hotline an und schilderte das seltsame Verhalten von AOL. Und von der Service-Hotline wurde ihr dann ohne zu zögern gesagt

AOL einfach weg machen – fertig!

Und das aus dem Munde eines Angestellten, ob das der Chef so gerne hört? Oder leigt es daran, dass immer mehr genervte Kunden anrufen? Aber ich geb dem Mitarbeiter vollkommen recht, denn AOL hat mit Internet absolut nichts zu tun und stellt in meinen Augen nur Spielkram dar.