Startseite » Kommunikation und Technik » Die wichtigsten Auswahlkriterien für einen Beamer

Die wichtigsten Auswahlkriterien für einen Beamer

Gehörten zu Beginn der Beamer-Ära diese Geräte noch zur exklusiven Ausstattung von Vorträgen etc. so wurden diese Geräte preislich interessant für den Privatnutzer und fanden immer mehr den Weg in die heimischen Haushalte. Beamer zählen jedoch deswegen immer noch zur gehobenen Ausstattung im private Umfeld und der Kauf will gut geplant sein.

Anzeige

Hier sind die wichtigsten Kriterien zusammengefasst mit denen man sich vor dem Kauf eines Beamers unbedingt etwas auseinandersetzen sollte.

Wichtige Auswahlkriterien für den Beamer im Eigenheim

Wenn es nicht gerade das geräumige Heimkino im eigenen Keller ist, dann wird ein Beamer in den allermeisten Fällen im Wohnzimmer seinen zukünftigen Einsatz finden. Je nach dem Möglichkeit der Abdunkelung im Raum spielt die Lichtleistung des Beamers eine vorrangige Rolle. AuflösungKontrast und Projektionsverhältnis werden weitestgehend vom Aufstellungsort des Gerätes mit beeinflusst. Nicht immer können Beamer stehend installiert werden, weswegen das Gewicht nicht komplett außer Acht gelassen werden sollte.

Beamer, HeimkinoJe nach Bauart und/oder Hersteller können Beamer ein Betriebsgeräusch bis über 50 Dezibel produzieren. Für größere Räume mag das unerheblich sein, das kleine Privatkino jedoch könnte dadurch beim Filmgenuss durchaus negativ beeinflusst werden.

Die modernsten Modelle haben hier einen „Flüstermodus“ mit unter 20 Dezibel anzubieten welcher von der Großzahl der Nutzer keineswegs mehr als störend empfunden wird.

Bei der multimedialen Vernetzung unserer Häuser und Wohnungen können insbesondere Anschlusskabel schnell eine Nervfaktor an den Tag legen. Wie verlege ich das Kabel, dass es nicht störend oder gar behindernd wird? Viele Beamermodelle bieten inzwischen schon die Möglichkeit via WLAN angesteuert zu werden.

Hier sollte man sicher gehen können, dass die Feldstärke des WLAN wirklich ausreichend ist um im Endeffekt auch eine ruckelfreie, stabile Abspielung eines Films, der Präsentation oder was auch immer zu gewährleisten.

 

Ein Modellvergleich lohnt auch im Hinblick auf Verschleiß- bzw. Ersatzteile ohnehin. Der „schönste“ Beamer kann recht schnell zu einer teuren Ersatzteilfalle werden. Eine Epson Beamer Lampe beispielsweise kostet schnell mal zwischen 90 und 150 Euro. Dies kann so zynisch das auch klingen mag durchaus noch als eine günstige Variante betrachtet werden. Je nach Hersteller und Modell können hier ohne mit den Wimpern zu zucken bis zu 700 Euro für eine Beamer Ersatzlampe zu Buche schlagen.

3D Beamer

Als eine ganz nette Option ist sicherlich das 3D anzusehen. Nicht alle Modelle bieten dies an, 3D ist auch ein Preisfaktor den man abwägen sollte ob er wirklich zwingend vorhanden sein muss. Einen entsprechenden Film in 3D anzusehen ist reizvoll, keine Frage. Doch wird über einen längeren Zeitraum betrachtet das 3D tatsächlich so häufig genutzt dass sich diese Sonderausstattung lohnt?

Dies muss jeder Kaufinteressent am Ende selbst entscheiden. Eventuell profitiert man mit einem lichtstärkeren Gerät oder einer höherwertigeren Chipvariante jedoch mehr als mit einer Option die nicht wirklich gebraucht bzw. nur sporatisch eingesetzt wird. Hier sei nochmal auf die bereits erwähnten Ersatzteilkosten hingewiesen.

Über Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

Artikelempfehlung

Fernsehen

Mein Fazit zum Tatort mit Til Schweiger

Es gibt seitens der Besetzung sehr unterschiedliche Tatortfolgen. Da sind welche die auf weiteren Strecken ...

Ein Kommentar

  1. Schön von dir zu lesen. Ein Beamer stand bei uns auch einmal zur Diskussion, ist allerdings für’s erste wieder vom Tisch. Aber mal schauen, was die Zukunft bringt. :)
    Alles Gute dir und bis bald mal wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.