Das Spiel der Spiele der Gruupe B, Österreich vs. Deutschland. Viel wurde allerorts darüber geschrieben, viel gesagt. Nicht zu vergessen das rotzfreche Mundwerk direkt aus dem österreichischen Lager. Auch Cordoba erlebte natürlich seine Wiederbelebung. Jetzt war es endlich soweit in Wien, Showdown in Gruppe B um den Einzug ins Viertelfinale!

Richtig ordentlich ging es zur Sache, auf beiden Seiten! Deutschland gleich zu Beginn mit zwei besten Torchancen. In Halbzeit eins ein ausgeglichenes Spiel mit deutschem Vorteil. Österreich im Vergleich den bisherigen Spielen auch hoch konzentriert und mit der einen oder anderen Tormöglichkeit, aber auch teilweise sehr hartem Einsteigen ohne Ahndung des spanischen Schiedsrichters. Der Schlag gegen Podolskis Hals mindestens gelbwürdig, wenn nicht mehr!

Anzeige


Der absolute Schwachsinn in der ersten Halbzeit die Schiedsrichterentscheidung 5 Minuten vor dem Halbzeitpfiff. Der Offizielle der UEFA schickt auf Drängen des Schiedsrichters, aber ohne ausreichende Begründung, sowohl Jogi Löw als auch Hickersberger auf die Tribüne. Dieser iberische Vollidiot soll mal lieber seinen Blick auf das Geschehnis auf dem Spielfeld werfen! Zwei Trainer gleichzeitig der Trainerbank verwiesen – ein sehr seltenes Vorkommnis! Spanien hat im Fussball jedenfalls alle meine Sympathien verloren, aber restlos. Zum Kotzen sowas!

Halbzeit zwei sollte ganz anders werden – komplett anders als die erste zu Ende ging.

Tor für Deutschland!

49. Minute Michael Ballack 0:1. Ja, endlich, weiter so, der Bann ist gebrochen. Doch was pfeift diese spanische Pfeife alles nicht, ein Foul nach dem anderen lässt er laufen, kann ja nicht angehen! Hat man ihm eine Jadghütte am Mondsee versprochen oder wie?

Mensch gebt dem Pogatetz doch etwas mehr zu essen, der frisst ja schon Fussbälle :mrgreen: ! Und mit den Ösis ist es wie immer, nur eine Halbzeit reicht die Kraft. Vor dem Tor geht nichts zusammen – gut so. Ist eben keine Skipiste im Ernst-Happel-Stadion. Sicherlich gab es auch Schwächen bei den Deutschen, aber wen interessiert das hinterher. Das wars, Deutschland gewinnt das Prestigeduell gegen Österreich mit 0:1. Jaaaaa!

Nicht traurig sein Österreich, ihr habt Deutschland ja schon geschlagen. Zwar nur im Rasenmähen, aber das ist doch auch schon was. Schließlich könnt ihr auf diesen Hängen wieder Skifahren :wink: – und dann wieder gewinnen!

Tobias war sich mit seinem Beitrag vor Anpfiff in Wien schon sicher, Österreich ist raus. Das Video dazu wird auf österreichischen Servern wohl noch heute Nacht zensiert werden :mrgreen: .

Tja, die heilige Johanna von Cordoba hat nicht geholfen, auch wenn es manche Zuschauer glaubten. Ich hoffe ja ernsthaft, dass Dandu das Fleisch wegen des Spielausgangs nicht im Hals steckengeblieben ist. Ob Isabella wird ihren rot-weiß-roten Fanschal nun auch wieder in den Kleiderschrank packen. Ob sie ihn allerdings neben den deutschen Schal legen wird, wage ich mal zu bezweifeln – Grüße an den Wörthersee :wink: .

Hochrechnungen über den Ausgang des Viertelfinalspiels gegen Portugal sind jedenfalls bei Robert schon vor dem Spiel gegen die Ösis gelaufen.

Das Parallelspiel Kroatien vs. Polen sei zum Schluss und der Vollständigkeit halber auch noch kurz erwähnt, Endstand 1:0 (0:0).

Anzeige

Tabelle zum Abschluss der Gruppe B:

  1. Kroatien (9)
  2. Deutschland (6)
  3. Österreich (1)
  4. Polen (1)
Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.