Startseite » Internet » Bloggerwelt » Frühjahrsputz für andere

Frühjahrsputz für andere

Auch wenn die Wetterkapriolen immer wieder anderes vermuten lassen, der Frühling kommt bestimmt. Und damit stehen dann wieder die traditionellen Putzaktionen an. Aktionen bei denen man immer wieder auf Gegenstände stößt die eigentlich keiner mehr braucht. Nicht alles was man dann „entsorgt“ müsste wirklich im Müll landen und könnte ohne weiteres noch von anderen gebraucht werden.

Anzeige

Beim Fischkopp bin ich nun auf einen Spendenaufruf gestoßen. Er sammelt im Rahmen seiner Blogger-Charity all die „ungeliebten“ Gegenstände ein, versteigert diese bei eBay und spendet den Erlös an entsprechende Organisationen. Somit haben die Spender etwas Gutes getan, die Gewinner der Auktionen ein Schnäppchen gemacht und gleichzeitig auch Bedürftigen geholfen. Keine schlechte Idee wie ich finde. Viel Glück und gutes Gelingen von hier.

Anzeige

Ich werde auf jedenfall auch mal nachsehen, was sich so an Entbehrbarem herumtreibt und dies dann in Richtung Nienburg schicken! Wer von Euch die Aktion mit unterstützen möchte kann ja auch einen Blick in die altbekannten Stauräume wie Keller, Dachboden oder Abstellkammer werfen!

Über Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

Artikelempfehlung

Charity Sternenbrücke

Blogging 4 Charity – Sternenbrücke Hamburg

Mehr oder minder durch Zufall stieß ich in einer Facebookgruppe auf einen Charityaufruf. Das Hamburger …

3 Kommentare

  1. Wenn ich dich und Hans nicht hätte… ;-) Herzlichen Dank für die Unterstützung, kommt ein bisschen spät, aber ich liege immer noch etwas desolat darnieder.

    • @Fischkopp: Ach was, dann gäbe es hunderte andere die da noch wären. Sobald ich was ausgekramt habe geht das auf die Reise ins Nachbarbundesland :wink: . Und, mach Dir keinen Stress Wolfgang.

  1. Pingback: Alles was sich so ansammelt...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.