fussball rückblick

Fußballfreie Samstage werden langsam unerträglich

Es ist ja schon in den üblichen Unterbrechungen des Spielbetriebs wie Winter- und Sommerpause nervig wenn am Wochenende kein Fußball stattfindet. Daran hat man sich gewöhnt, das kennt man. Doch nun in Zeiten der Coronakrise und den damit einhergehenden Einschränkungen des „normalen Lebens“ ist die Zeit der Spielunterbrechung nicht absehbar – wann es weitergehen wird ist derzeit rein spekulativ und in seiner Darstellung sehr unterschiedlich. Auch wenn ich persönlich nicht von großartigen Einschränkungen meines Alltags sprechen kann, der fehlende Unterhaltungspunkt „Fußball“ fehlt eindeutig. 

fussball rückblickBei aller Nachvollziehbarkeit und allem Verständnis für die aktuelle Situation, eines ist auch klar, die Wiederholungen im TV von Halbfinals und Endspielen der unterschiedlichsten Wettbewerbe und Jahre kann darüber auch nicht wirklich und dauerhaft hinweg trösten. Verstehen kann das wahrscheinlich nur ein echter Fan, welchen Vereinsfarben auch immer er angehören mag. Die aktuelle Lage lässt uns derzeit alle im gleichen Boot sitzen.

Wenn anstelle von Bundesliagspielen mit Zuschauern wenigstens Geisterspiele stattfinden würden wäre das ja schon mal ein Anfang. Doch auch diese Hoffnung rückt immer in weitere Ferne und es ist sogar von einem kompletten Abbruch der laufenden Spielzeit berichtet. Ein für mich ehrlich gesagt momentan noch vollkommen unvorstellbarer Gedanke. Das würde bedeuten, dass die Zeiten des Casimba online Casino spielen ihren Fortsatz finden. Macht zwar Spaß und kann auch lohnend sein, doch das dauerhafter Ersatz wäre es für mich nicht geeignet.

Brettspiele für Erwachsene wären eventuell noch eine Alternative die auszuprobieren gilt obwohl ich dieser Art der Freizeitbeschäftigung bislang nicht viel abgewinnen konnte. Nichts ist eben mehr so wie man es seit ewigen Zeiten gewohnt gewesen ist. Die Samstags-Sportschau mit den Ligen 1, 2 und 3 ist zu einem gewohnten Ritual geworden, da bin ich wohl nicht allein. Wann es dieses Ritual wieder wie gewohnt geben wird bleibt zunächst ein Rätsel für jeden von uns. Bis dahin gilt es für alle – gesund bleiben!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.

Scroll to Top