Vor vier Wochen hatte ich beim Kommentarfeld zusätzlich die Möglichkeit eingebaut, auch ohne sofort selbst einen Kommentar abzugeben über nachfolgende Kommentare per E-Mail informiert zu werden. Hier kurz meine Erfahrungen mit dieser Erweiterung.

Innerhalb dieses Monats wurde die Funktion 18 mal von 11 unterschiedlichen Besuchern genutzt. Nur 4 davon waren mir bereits „bekannte“ Kommentierer-(innen). Bei den anderen 7 Kommentar-Abos handelte es sich um keine Phantasieadressen. 3 Adressen tauchten sogar zu einem späteren Zeitpunkt auch zusammen mit einem abgegebenen Kommentar auf.

Anzeige

Insgesamt betrachtet kann ich durch diese „Service-Erweiterung“ auch Leute mit Informationen versorgen, die zunächst vielleicht nichts zu sagen haben, später aber doch in die Diskussion mit einsteigen möchten. Gesamtfazit über den Testzeitraum: Lohnenswert.

Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.