Energiepreise

Startseite/Schlagwort: Energiepreise

Telefon und Gas: Was tun, wenn die Rechnung nicht bezahlt wurde?

Es ist eine altbekannte Frage: Warum ist am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig? Ein zu knapp bemessenes Budget kann die eine oder andere Einschränkung nach sich ziehen, wenn es um den Kauf von Konsumgütern geht. Etwas ernster wird die Lage, wenn Strom- und Gasrechnungen nicht mehr bezahlt werden können. Ist das der Fall, sollten Verbraucher so bald wie möglich handeln. Gerade während der kalten Jahreszeit kann es nämlich sehr unangenehm werden, wenn die Gasrechnung nicht bezahlt wird und ein Lieferstopp droht. Doch das geht zum Glück nicht von heute auf morgen. Rechnung nicht bezahlt: Was passiert jetzt? [...]

Von |2018-05-18T13:10:12+02:0018.05.2018|Kategorien: Pressemeldungen und News|Tags: , , |0 Kommentare

Strompreis 2013 – Strom wird zum Luxusprodukt

EEG-Umlage - ein Begriff den man derzeit mit den Rundschreiben der Energieversorger serviert bekommt. Ab 01.01.2013 wird Strom nicht nur durch diese Abgabe spürbar teurer. Steigende Netzgebühren, zusätzliche Abgaben für den Ausbau der Offshore-Windkraft-Anlagen und die Entlastung von großen Unternehmen tragen mit dazu bei, dass die Verbraucher ab kommenden Jahr tiefer in die Tasche greifen müssen. Strom war immer schon ein recht teures Produkt, auch ohne die neu hinzugekommenen Umlagen, zumindest wenn man es aus Sicht der Stromkunden sieht. Doch beim Strom ist es letztlich nichts anderes als beim Benzinpreis. Das was seitens der Stromversorger (Mineralölkonzerne) verlangt wird, hat mit [...]

Von |2013-01-08T15:40:54+02:0023.11.2012|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: |7 Kommentare

TelDaFax – Vertrauensverlust in einen Energieversorger

TelDaFax, Strom- und Gasanbieter aus Troisdorf - ein Begriff der zur Zeit mit zahlreichen Negativschlagzeilen von sich reden macht. Sogar die Verbraucherzentralen haben sich bereits dazu geäußert und rufen zur Vorsicht auf. Etliche Netzgesellschaften haben TelDaFax bereits die Verträge gekündigt. Hier in Hamburg scheint dies bislang noch nicht der Fall zu sein, aber was nicht ist kann ja noch werden. Merkwürdige Geschäftsgebaren konnte ich bei TelDaFax schon länger feststellen. Die Jahresabrechnung dauerte 3 Monate von der Ablesung bis zur Erstellung. Von anderen Energieversorgern habe ich das erheblich schneller in Erinnerung. Abgesehen davon wurde das in der Jahresabrechnung ausgewiesene Guthaben weder [...]

Von |2019-06-28T08:23:38+02:0002.05.2011|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , , |9 Kommentare

Energiesparen im Haushalt – nicht überall einfach

Energiepreise steigen immer mehr an, der Energiebedarf wird auch alles andere als geringer. Zwei sehr gute Gründe um selbst etwas dagegen zu unternehmen! Im Rahmen einer Blogparade von Kwh-Preis berichte ich heute darüber, wie in unserem Haushalt Energie eingespart bzw. der stetige Versuch dazu unternommen wird. Ein erster und zunächst noch relativ einfacher Punkt Energie einzusparen sind die Lampen in der Wohnung. Durch das stufenweise Abschaffen der herkömmlichen Glübirnen bleibt den Verbrauchern gar nichts anderes übrig als auf "sparsamere Leuchtmittel" umzusteigen. Diverse Hamsterkäufe vor Einführung der EU-Richtlinie verzögerten dies um eine gewisse Zeit. Auf das Anlegen eines wahren Glühbirnenlagers haben [...]

Von |2011-04-04T12:16:25+02:0004.04.2011|Kategorien: Persönliches|Tags: , , , |7 Kommentare

Fukushima ist nur eins von über 200 AKWs

Die Vorkommnisse in Japan bewegen uns alle. Seit Tagen gibt es Sondersendungen, Eilmeldungen, Warnungen und wieder Entwarnungen. In jedem Land hätte man so eine Katastrophe "erwartet", in Japan sicherlich nicht. Und trotzdem ist das Unvorstellbare geschehen. Was alles noch kommt kann oder will wohl keiner genau sagen. Teils sehr widersprüchliche Meldungen sind an der Tagesordnung. Ob die Versuche das Allerschlimmste, den Super-GAU abzuwenden gelingen? Man kann es nur hoffen, nicht nur für die Japaner sondern für uns alle. Dass es nun in Deutschland wieder massiv zu Diskussionen über die Kernenergie kommt war bestimmt  nicht nur mir klar. Atomkraft zählt nicht [...]

Von |2019-06-28T08:23:38+02:0017.03.2011|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , , , |4 Kommentare

Abschalten ist zu einfach

Die ewiglichen Diskussionen um die Kernenergie sind uns allen nichts Neues, die Liste der Argumente dagegen ist mehr als endlos lang. Kernkraftwerke stellen sicherlich ein Risiko dar, das möchte ich auch gar nicht abstreiten. Immer wieder kommt es zu Pannen in AKWs, von denen nur die größeren auch an die Öffentlichkeit dringen und als solches auch wahrgenommen werden. Kleinere, wenn auch nicht unbedingt weniger bedenkliche Zwischenfälle, bleiben vor der breiten Masse der Bevölkerung verborgen. Die Forderung nach sofortiger Abschaltung   von Atomkraftwerken klingt zwar nicht schlecht ist allerdings für mein Empfinden der komplett falsche Ansatz. Horrorszenarien der "Grünen" welche Gefahren [...]

Von |2019-05-21T10:13:57+02:0005.10.2009|Kategorien: Politisches|Tags: , , , , |4 Kommentare

Das Uhrwerk in der Zapfsäule

Beachtet man an den Tankstellen die Preisanzeiger, dann könnte man schnell den Eindruck gewinnen, dass diese mit einem kleinen Uhrwerk ausgestattet sind, das den Preis stetig nach oben treibt! Der ständige Preisanstieg der Spritpreise wird von den Mineralölkonzernen mit dem steigenden Ölpreis gerechtfertigt. Ob und wenn ja in wie weit das letztlich wirklich der Wahrheit entspricht kann der Kunde an der Zapfsäule nicht nachprüfen - der wird fleißig weiter gerupft und die Taschen der Konzerne füllen sich. Die Tankstellenbetreiber haben keinen nennenswerten Nutzen von der Preistreiberei, da der Verdienst pro verkauftem Liter Sprit bei ungefähr 2 Cent liegt. Reich werden [...]

Von |2007-11-09T14:52:06+02:0009.11.2007|Kategorien: Politisches|Tags: , , |2 Kommentare

Strom-Maffia zockt voll ab

Bundeskartellamt? Hallo? Noch jemand da? Es macht den Anschein, dass man mit selbst ausgedachten Begründungen die sowas von stinken, die Preise anheben kann wie man möchte. Man schiebt es dann auf den Staat. Der Staat hat tatsächlich schuld, aber nur daran, dass er nicht fähig ist hier einzuschreiten. Ansonsten können die Preissteigerungen nicht auf die politische Ebene geschoben werden. Die Mehrwertsteuer etc. sind seit Jahresbeginn unverändert. Genauso frei erfunden ist die Begründung, dass die Beschaffungskosten enorm gestiegen sind. Und mit den Netzkosten braucht die Strom-Maffia erst gar nicht anfangen, hier hat sich ebenfalls nichts verändert. Es ist schlichtweg die Gier [...]

Von |2012-04-01T18:28:36+02:0018.10.2007|Kategorien: Politisches|Tags: , |0 Kommentare

Autofahrer wieder mal die Melkkuh der Nation

Der Autofahrer hat´s ja. So oder so ähnlich denkt wohl Bundesverkehrsminister Tiefensee. Anders kann ich mir es nicht erklären, wenn ich den neuen Bußgeldkatalog ansehe. Verschäfte Strafen für wirkliche Verkehrssünder sind vollkommen akzeptabel. Aber was sind Verkehrssünder?  Wenn jemand nur ein wenig zu lange im „eingeschränkten Halteverbot“ steht (ja – das darf man nicht) und absolut niemanden behindert oder gefährdet, dann ist er doch noch lange kein Sünder, den man gleich mit 65 Euro (bisher 35 Euro) abnehmen muss.  Im Vergleich dazu kostet das Handy am Ohr „nur“ 70 Euro. Die Gefährdung des Straßenverkehrs ist aber durch einen vom Handy [...]

Von |2007-09-30T19:20:55+02:0030.09.2007|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , |0 Kommentare