Parteien

/Schlagwort: Parteien

Bundestagswahl 2013

Bundestagswahlen 2013 - es ist mal wieder soweit. Die Roten wollen an die Macht, die Schwarzen bleiben und die standardmäßigen Mitläufer heften sich irgendwo dahinter hoffen somit auch noch etwas melden zu dürfen. Dann wird es noch jene Parteien geben die zusammengefasst irgendwo bei 4% zum stehen kommen werden und fertig. In knapp sechs Stunden wird es sich zeigen wessen Träume einfach zerplatzt sind und wer sich letztlich - mit wessen Hilfe auch immer - durchgesetzt hat. Auf den Wahlpartys wird es einerseits ausgelassene Feierlaune geben, andererseits wird man nach Erklärungen für das Wahlversagen suchen. Es wird eben wie immer sein. Wird die Bundestagswahl 2013 [...]

Von |2013-09-22T15:28:22+02:0022.09.2013|Kategorien: Politisches|Tags: , , , |3 Kommentare

Im falschen Film

Es ist ein heißes Thema das ich hier anschneide, aber ich bin es wirklich langsam leid. Und vorne weggeschickt, ich bin weder Ausländerhasser noch Nazi oder sonst irgendwas in dieser Richtung. Auch was den Glauben betrifft soll jeder so tun wie er möchte. Ich habe auch ausländische Bekannte mit denen ich genauso viele Probleme habe wie mit allen anderen Nationalitäten - nämlich keine. Aber irgendwo hört der Spaß auch mal auf. Wer verarscht hier eigentlich wen? Da wird in Niedersachsen eine bekennende Muslimin mit den Worten "so wahr mir Gott helfe" zur Sozialministerin vereidigt, wie geht dass denn? Fast gleichzeitig [...]

Von |2012-08-21T14:20:16+02:0027.04.2010|Kategorien: Politisches|Tags: , , , |9 Kommentare

Die Wirren der Werbung

Jetzt musste ich eben wirklich zweimal hingucken.....! Vom Cowboy of Bottrop hatte ich einen Beitrag in Feedreader der sich mit der neuen Wahlwerbespot der Piratenpartei beschäftigt. Eigentlich erwartet man dann unterhalb des Textes eben genau diesen Spot. Den gibt es aber nur auf der Webseite selbst zu sehen, der Feedreader lieferte mir dieses Bild: "Willst Du Deine große Liebe finden"... Wahlwerbesprüche gerade der neuen Parteien sind ja durchaus mal sehr ideenreich gestaltet. Erst der zweite Blick löste das Rätsel, es handelt sich nur um eine Werbeeinblendung im Feed, die mit der Piratenpartei nichts zu tun hat :roll: . Nicht alles [...]

Von |2010-04-08T14:06:56+02:0008.04.2010|Kategorien: Dies & Das|Tags: , , |2 Kommentare

CDU Security

Die Zensursula schafft es immer wieder Negativschlagzeilen zu produzieren. Man könnte schon fast den Eindruck erhalten, sie habe sich das zum Hobby gemacht. Das Video zur Pressefreiheit und was die CDU darunter versteht wird derzeit kräftig durchs Netz geschleift. Entstanden ist dieses Video in einer Kinderkrippe in Ostfriesland. Spiegel TV ist ja bekannt dafür, sich kein Blatt vor den Mund zu nehmen und teils unbequeme Fragen zu stellen. Das wird wohl auch der Grund gewesen sein, warum sich das Kamerateam nicht zu den anderen, lokalen Medienvertretern gesellen durfte. Sind wir nun also schon soweit, dass Presse nicht gleich Presse ist? [...]

Von |2019-07-20T13:52:24+02:0023.08.2009|Kategorien: Politisches|Tags: , , |1 Kommentar

Von hinten aufgezäumt

Ob es nun die Bundesregierung in Berlin ist oder die Landtage der einzelnen Bundesländer als solches. Von allem zusammen ist man es schon lange gewohnt, dass sie gerne Probleme jedweder Art von hinten aufzäumen. Sprich sie vollkommen falsch anpacken oder unnötigerweise verkomplizieren und damit die Effektivität umstoßen und maßlose Verunsicherung stiften. Dieser Sparte von Effektivitätsverlust ist auch die Idee von versteckten Nazi-Codes in Autokennzeichen des brandenburgischen Verfassungsschutzes zuzuordnen. Von Kombinationen wie NS, SA, KZ und SS ist die Rede oder von Zahlenspielchen wie 14, 18 oder 88. Mein Gott, da ist die Frage von Martin nach der Bedenklichkeit des Kfz-Kennzeichens [...]

Von |2019-06-28T08:18:52+02:0017.12.2008|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , , , |4 Kommentare

Wikimedia.de „sendet“ wieder

Das Rauschen im Blätterwald ist vorüber, die Sperrung wieder anuliert.. Herr Heilmann äußerte sich über die Webseite der Linken in einer Pressemitteilung. Das beanstandete Material ist bei Wikipedia entfernt worden und es werden keine weitern juristischen Schritte eingeleitet. "Es ging mir nie um Zensur, sondern schlicht um eine wahre Tatsachendarstellung", so Heilmann in der Stellungnahme weiter, derem ganzer Text bei den Linken zu lesen ist. Freier Zugang zur freien Enzyklopädie Wikipedia, vielen Dank!

Von |2019-06-28T08:14:29+02:0016.11.2008|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , |2 Kommentare

Droht Spiegel.de nun auch die Abschaltung?

Wird es die Seite Spiegel.de am Montag auch noch geben oder wird sie per einstweiliger Verfügung geschlossen? Müsste sie eigentlich wenn man die Entscheidung des Landgerichtes Lübeck vom 13.11.2008 gegen Wikipedia.de sieht, die Bundestagsabgeordneter der Linken, Lutz Heilmann durchgedrückt hat.   In einem Artikel von Spiegel Online vom 04.12.2005 ist in der Überschrift auch die Rede vom Stasi-Mann in Bezug auf die Biografie Lutz Heilmanns. Und diese Zugehörigkeit zur Staatssicherheit der DDR ist ja laut Heise auch ein Streitpunkt warum es zur Abschaltung der Webseite gekommen ist. Warum widersprach der Abgeordnete dieser Veröffentlichung im Spiegel nicht bereits vor 3 Jahren, [...]

Von |2019-06-25T14:25:53+02:0015.11.2008|Kategorien: Persönliches|Tags: , |3 Kommentare