Soziales

/Schlagwort: Soziales

Sprachbarrieren mit moderner Technik beseitigen

Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen werbenden Artikel Jeder kennt die derzeit laufende TV-Werbung, bei dem ein Außerirdischer in den Bus steigt und sich mit dessen Fahrer nicht verständigen kann. Was in diesem TV-Spot mit Humor dargestellt wird, ist in unserem Alltag leider sehr oft zu finden -die sogenannten Sprachbarrieren. Von Sprachbarrieren ist jeder von uns betroffen wenn er sich in ein Land begibt dessen Landessprache er nicht ausreichend beherrscht. Dafür muss man nicht zwangsläufig um die halbe Welt reisen, es reicht ggf. das unmittelbare Nachbarland und schon stehen sich zwei Menschen gegenüber die sich nicht [...]

Von |2019-06-02T10:06:12+02:0027.10.2018|Kategorien: Pressemeldungen und News|Tags: , , , |0 Kommentare

Obdachlos – wie kann das passieren?

Landläufig begegnet man relativ schnell Aussagen wie "so schnell wird man nicht obdachlos" oder auch "wer obdachlos wird hat selber schuld daran". Es soll mit diesem Artikel nicht bestritten werden, dass es durchaus Menschen gibt, die an ihrer Obdachlosigkeit eine gewisse Mitschuld tragen. Aber - und das ist das Traurige an sich daran - es kann auch vollkommen unschuldige Menschen treffen, die sich plötzlich mit einer drohenden Gefahr von Obdachlosigkeit konfrontiert sehen. Nicht generell jeder der eine Wohnung "verliert" hat dies selbst zu verantworten. Und die Dunkelziffer diesbezüglich schätze ich als nicht ganz so gering ein als man dies vielleicht [...]

Von |2018-04-09T11:53:01+02:0010.04.2018|Kategorien: Politisches|Tags: , , , |1 Kommentar
Anzeige


Der Tatort und die Fakten der Pflege

Der Bremer Tatort vom Sonntagabend spiegelt auf dramatische Weise die Tatsachen im deutschen Sozialsystem wieder. Gutachter die Probleme nicht erkennen wollen oder weil sie gekauft wurden ganz bewusst übersehen. Völlig überfordertes und schlecht ausgebildetes Pflegepersonal welches auf die zu Pflegenden losgelassen wird und ein Verwaltungsapparat der alte und kranke Menschen in manch schwieriger Situation schlichtweg einfach hängen lässt. Der eine oder andere wird jetzt vielleicht sagen, dass dies alles übertrieben dargestellt und aus der Luft gegriffen sei. Es ist ja nur ein Film. "Im toten Winkel" ist nur ein Film, richtig. Allerdings einer der auf weiten Strecken sehr nahe an [...]

Von |2018-03-12T08:00:15+02:0012.03.2018|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , , , |0 Kommentare

Senioren aus großen Wohnungen vertreiben

Gelockt mit einer staatlichen Prämie von bis zu 5000 Euro sollen Senioren aus ihren vier Wänden regelrecht in kleinere Domizile "vertrieben" werden. So jedenfalls ist der Vorschlag der Gewerkschaft IG Bau an die Bundesregierung. Die Begründung für diesen Vorschlag ist aber nur einseitig durchdacht. Die IG Bau argumentiert, dass viele Senioren in den für sie viel zu großen Wohnungen festsitzen, weil sie einen Umzug und alles was daran hängt scheuen. Junge Familien dagegen suchen händeringend größeren Wohnraum. Mit der genannten Prämie sollen Umzug, Renovierungskosten und alles was so zum Wohnungswechsel gehört unterstützt werden. Grundsätzlich eine gute Idee, aber sie wurde eben nicht [...]

Von |2015-02-08T11:47:42+02:0008.02.2015|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , |0 Kommentare

Unsere Gesellschaft ist unterkühlt und gleichgültig

Den Anteil an Gleichgültigkeit und/oder Ignoranz in Deutschland würde ich persönlich auf mindestens 80 Prozent schätzen auch wenn er mir manchmal eher den Eindruck vermittelt, dass er die 100 nahezu voll macht. Unsere Politiker schließe ich von diesem gleichgültigen Gesellschaftsteil keineswegs aus. Nicht selten leben sie uns genau jene Ignoranz dem Nächsten gegenüber regelrecht vor. Das eigene "Ich" steht allezeit im Vordergrund. Das Wort Vorbildfunktion scheint in deren Schulbüchern keinen Einlass gefunden zu haben. Falls doch, erinnern tut sich keiner wirklich mehr daran. Diesem gesellschaftlichen Verhalten entgegen zu steuern sieht m. E. anders aus. Wer u.a. durch Gesetze Egoismus säht [...]

Von |2019-06-01T13:11:14+02:0021.07.2012|Kategorien: Persönliches|Tags: , , |7 Kommentare