Warum Berichte im Internet dabei helfen, bessere Entscheidungen zu treffen

Ratgeber

Das Internet ist voll. Voll mit Menschen, mit Aktionen, mit Meinungen. Vor allem mit Meinungen. Besonders da man sich nicht gegenübersitzt beim Reden, haben viele Menschen kein schlechtes Gewissen mehr dabei, ihre Meinung kundzutun. Was auf der einen Seite immer mehr dazu führt, dass sich Menschen zu wüsten Kommentaren hinreißen lassen, sorgt anderswo dafür, dass man endlich an unvoreingenommene Informationen kommen kann. Denn wer vertraut heutzutage noch ausschließlich auf die Meinung der Unternehmen und diesen sogenannten Influencern. Nein, die wirklich wahre Meinung findet man erst dann, wenn man nach ihr suchen muss.

Der Markt ist stets umkämpfter

Eine alte Weisheit besagt folgendes: bin ich mit dem Restaurant, dem Auto oder dem Urlaub zufrieden, dann erzähle ich es zwei Menschen. War alles versalzen, platte Reifen und es hat ins Zimmer geregnet, dann erfahren bis zu zehn Menschen davon. Wir teilen eher die unglücklichen Aspekte öffentlich, denn im Netz kann man sich so herrliche Luft verschaffen und mal frei die eigene Meinung mitteilen. Wenn man als der Meinung ist, dass Online-Rezensionen durch das Internetrauschen verloren gehen, dann ist dies fast schon direkt im Ansatz falsch. Neuesten Untersuchungen zufolge geben 91 Prozent der befragten Menschen an, regelmäßig oder gelegentlich Online-Bewertungen lesen.

Werbung

Von diesen 91% entfallen dann weitere 84% auf jene Gruppe, die den Online-Bewertungen genauso viel Wert schenken wie einer persönlichen Meinung von Freunden oder Familie. Und da Geld immer noch Zeit ist, wird hier an beiden gespart: bereits nach einer Handvoll an Bewertungen und Meinungen und Berichten im Netz ist man sich sicher genug, um eine Entscheidung zu treffen. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass ein Unternehmen oder eine Dienstleistung ausgewählt wurde, während alle anderen wohl auf der Strecke bleiben müssen. Daran erkennt man, wie umkämpft der Markt ist.

Diesen Kampf für den eigenen Vorteil nutzen

Natürlich hat man manchmal genügend Zeit um sich mit all den Pros und Contras einer Sache zu befassen, um dann eine ausgewogene Entscheidung zu treffen. Allerdings ist dies eher die Ausnahme. Oft muss man schnell die Antwort bekommen, sonst guckt man weiter – steht etwas nicht auf der ersten Seite von Google, dann existiert es also nicht. Meinungen auf Seite #2 interessiert kein Mensch.

Daraus kann man versuchen, den eigenen Vorteil abzuwägen. Denn wenn man Menschen bei den Berichten vertraut, dann kommt man oft leichter an die guten Optionen und Empfehlungen ran. Sei es beim Autokauf – hier ist Gebraucht und Elektro oft besser – im Restaurant oder auf der Suche nach den besten Online Codes. Hier nutzt man dann besser denn Casumo Bonus Code, da die Meinungen diesbezüglich nicht weit auseinandergehen.

Wer nur wenig Zeit hat, sollte diese effektiv nutzen. Denn das Internet ist die weltweit größte Börse für den Austausch von Meinungen und Ideen. Daher darf man mitunter auf die Erfahrungen anderer Menschen zählen, auch wenn man natürlich nicht immer blind in die Geschicke gehen sollte. Mit einer ordentlichen Portion an Selbstvertrauen und Menschenkenntnis sollte es aber ein leichtes sein, richtige von falschen Berichten zu unterscheiden und sich somit sicherer zu fühlen.

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.

Scroll to Top