TV Fernbedienung

Diese lästige und immer währende Frage, die dauernd in den Köpfen der TV Sportfans herumschwirrt! Wer kennt sie nicht? Wie entscheidet man sich bei der großen Auswahl an TV-Sendern, die heutzutage Fußball übertragen? Es ist zugegeben eine sehr schwierige Frage, aber glücklicherweise haben wir uns vorgenommen, Live Sport Enthusiasten einen kleinen Überblick zu verschaffen, um Abhilfe zu schaffen. In unserem Beitrag werden wir eine Liste der besten Kanäle liefern, wo Sie Fußball live im TV schauen können!

Werbung

Entscheiden, was das beste ist!

Wenn Sie sich die Frage stellen, wie wir es geschafft haben, zwischen all den verschiedenen Sendern die besten herauszupicken, müssen wir gestehen, dass es keine einfache Aufgabe war. Wir haben uns die Sendeprogramme für Sport, die die Kanäle anbieten, angeschaut und sie miteinander verglichen. Die Grundlage des Vergleichs war das Sportangebot der Sender mit besonderem Fokus auf Fußballspiele live im TV.

Es war eine harte Entscheidung und obwohl wir überzeugt sind, dass jedes Kanal etwas zu bieten hat, haben wir uns für Créme de la Créme für Fußballfans entschieden. Auch wenn wir uns in diesem Beitrag primär auf Fußball konzentrieren, haben wir die gesamte Palette des Sportangebots der jeweiligen Sender angeschaut, um sicher zu stellen, dass Fußballfans genügend Alternativen haben, falls sie zwischenzeitlich Basketball, Football oder Tennis schauen wollen. Und hier sind wir nun!

1. Sky Sport Deutschland

Viele haben das kommen sehen. Gut, das ist auch keine Überraschung, wenn man sich die Tradition und die Sportprogrammabdeckung von Sky vor die Augen führt. Allerdings hat es Sky Sport Deutschland nicht leicht gehabt, wenn man sich die Mitbewerber auf dem Markt genauer anschaut. Diese Mitbewerber werden wir im Laufe dieses Beitrags besprechen, da einige von ihnen auch ein fantastisches Repertoire anbieten.

Warum also haben wir Sky Sport Deutschland als Nr. 1 gekürt und an die Spitze gesetzt? Ganz einfach: die BUNDESLIGA. Sky Sport hat sich die Übertragungsrechte der meisten Bundesliga Partien gesichert. Außerdem werden alle Spiele der 2. Bundesliga live übertragen. Der Fan des deutschen Fußballs kommt dabei ganz auf seine Kosten. Zusätzlich dazu werden die Spiele der Handball Bundesliga, österreichischen Bundesliga, einige Spiele der Premier League, Golf, Eishockey, Tennis und die Formel 1 übertragen.

Bundesliga ist der wichtigste Fußballwettbewerb in Deutschland und immer voller Spannung. Außerdem hat sich Sky Deutschland auch die Übertragungsrechte deutscher Mannschaften in der Champions League gesichert, so dass man wirklich nichts verpasst.

2. DAZN

Es wäre durchaus töricht, wenn man DAZN in Zusammenhang mit Sportübertragung nicht erwähnen würde. DAZN steht direkt hinter Sky Deutschland und der Abstand wird täglich kleiner. Es ist eine Frage der Zeit, wann DAZN Sky Sport vom Thron stoßen wird. Der Streaming-Dienst hat sich die Rechte für die Freitag- und Sonntagsspiele der Bundesliga gesichert. Außerdem überträgt er die Serie A, La Liga, einige Spiele der Premier League, NBA, NFL, NHL, Tennis, Baseball und Motorsport. Alle Spiele der Europa League und die meisten Spiele der Champions League werden ebenfalls von DAZN gezeigt, was den Dienst zu einem Riesen in diesem Geschäft macht.

Ein weiterer Pluspunkt von DAZN ist die noch günstige Abo-Gebühr. Zunächst hat man als Konsument die Möglichkeit den Dienst einen Monat lang gratis zu testen. Sollte man sich für DAZN entscheiden, würde das Jahresabo auf den Monat runtergerechnet 9,99 € kosten. Wir sagen dazu: UNSCHLAGBAR!

3. Sportdigital

Mit gebührendem Abstand rangiert sportdigital.de auf dem dritten Platz in unserem Ranking. Das Angebot von sportdigital beschränkt sich lediglich auf Fußball aus „kleineren“ Ligen. Unter anderem werden Spiele der polnischen Ekstraklasse, der SkyBet Championship, der portuguiesischen Primeira Liga, der chinesischen Super League, der tschechischen Fortuna:Liga, der nordamerikanischen MLS, der japanischen J League, der belgischen Jupiler League, sowie Kontinentalwettbewerbe aus Südamerika (z.B. Copa Libertadores) übertragen. Fans mit besonderem Augenmerk auf weniger kommerziellen Fußball dürften bei Sportdigital fündig werden.

Werbung

2 Kommentare zu „Welche sind die besten Fußballsender?“

  1. Ich erinnere mich an die Zeiten, in denen man einfach die Sportschau oder das Aktuelle Sportstudio geschaut hatte und gut war.
    Ja, sogar Teletext war genug. Aber… mit Sky war ich anschließend ebenfalls happy. Bis man dort eben nicht mehr alles sehen konnte.
    Dann kam Eurosport Player, dann DAZN… Es ist halt schade, dass man als Kunde nicht mehr alles aus einer Hand bekommt, sondern
    bestmöglich gleich 3 verschiedene Abos hat. Davon bin ich kein Freund.
    Ich bin nach wie vor bei Sky und ab und an nehme ich mir ein Monatsabo bei Eurosport Player.
    Aber die Ligen sollen aufpassen, dass sie vor lauter Geld nicht mehr und mehr die Basis, sprich Fans verlieren…

    1. Tja das liebe Geld…. alle schauen immer nur darauf und es ist das was zählt. Nicht nur im Sport.

      Ich bin auch kein großer Freund von mehreren Abos, die im einzelnen betrachtet nicht durchwegs als günstig anzusehen sind. Unter dem Strich können das ganz erhebliche Kosten sein wie ich meine – und das nur um Sportveranstaltungen sehen zu können. Es mag ein dummer und abgedroschener Spruch sein, aber früher war irgendwie „alles besser“.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.

Scroll to Top