Nachdem das Plugin Semmelstatz eingestellt wurde installierte ich mir gestern das Plugin WordPress Stats um es ausgiebig testen zu können. Die Kritiken über das WP Plugin haben sich an mehreren Orten nicht schlecht gelesen, was mir die Entscheidung relativ leicht gemacht hatte.

Anzeige

Nach der Installation des Plugins habe ich den erforderlichen API Key eingegeben, den ich auch für Akismet verwende. Das Plugin ließ sich problemlos aktivieren, die Statistiken fingen an zu laufen und konnten über das Dashboard eingesehen werden. Das war gestern!

Heute morgen als ich versuchte auf die Daten zuzugreifen erzählte mir WordPress Stats, dass ich nicht registriert sei, es liege kein API-Key vor. Meine weitere Vorgehensweise war dann

  • Plugin deaktivieren, wieder aktivieren und API-Key eingeben -> ohne Erfolg, API-Key sei nicht auf diesen Blog registriert
  • API-Key nochmals mit Akismet verglichen -> beide identisch, Akismet akzeptiert, WPStats nicht
  • neuen Account bei WordPress angelegt und neuen API-Key erhalten -> API-Key nicht akzeptiert, Blog sei nicht registriert
  • über den neuen Account versucht Blog hinzuzufügen – > war nicht möglich, Problem weiterhin vorhanden
  • Plugin deinstalliert, alles aus DB gelöscht und neu Plugin neu installiert -> ohne Erfolg

Das Plugin läßt sich einen Tag nach seiner einwandfreien Funktion nicht via Tellerrand aufrufen und einsehen. Über den WP-Account kann ich mich außerhalb meines Blog einloggen und sehe zwar die Statistiken, die aber nicht fortgeführt werden.

Anzeige

Im WP-Forum konnte ich speziell hierzu nicht finden, zumindest nichts, was ich nicht schon bereits versucht hätte. Fazit: Plugin wieder rauswerfen und auf dessen eigentlich gute Daten verzichten oder ggf. ins Forum schreiben und hoffen, dass ich auch eine Antwort erhalte (leider nicht immerunbedingt zutreffend)!

Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
7 Kommentare
  1. juliaL49 sagte:

    Oh das hört sich ja sehr seltsam an! Hälst du uns auf dem Laufenden, was deine Erkenntnisse betrifft?

    Bei mir hat das Plugin nur am Anfang ziemlich lange gebraucht, bis es Daten anzeigte, aber der API-Key bereitete keine Probleme.

    Hat es vielleicht was mit der Datenbank zu tun, dass vielleicht der Key anders abgespeichert wird, andere Kodierung oder so? Vergleich doch mal die von Akisment und dem Stats-Plugin.

    Antworten
  2. Thomas sagte:

    Ich werde hier berichten, sobald es dafür eine funktionierende (!!) Lösung gibt, auf die ich sehr hoffe. Denn das Plugin als solches finde ich nämlich sehr gut!

    Antworten
  3. Thomas sagte:

    @Gilly:
    Danke für den Tipp, habe ich probiert. Die Medlung ist immer diesselbe, obwohl es gestern ging:

    Error from last API Key attempt:
    The owner of that API Key ( username ) is not on the access list for this blog. When this blog was registered, nichtspurlos’s API key was used. To add you to the access list, nichtspurlos must visit this blog’s stats dashboard page and use the form at the bottom of that page.

    Statistik ist da, wenn ich mich extern von meinem Blog einlogge. Wird aber natürlich nicht fortgeführt.

    Antworten
  4. Thomas sagte:

    Ich habe die Verwendung von WP Stats wieder eingestellt. Zum einen ließ sich das beschriebene Problem nicht beseitigen und besteht nach wie vor. Zum anderen habe ich weder im WP Forum noch beim WP Support zum API Key Auskünfte erhalten.

    Das Problem scheinen mehrere Blogger zu haben, die auch alle vergeblich auf Antworten warten. Einen Versuch war es wert….

    Antworten
  5. Dara Weishaupt sagte:

    Das ist mal wieder ernüchternd, wie bei vielem was in letzter Zeit so läuft oder eben nicht! Werde dieses plugin jetzt mal installieren, weil ich mir eben nicht vorstellen kann keine Probleme zu bekommen bin ich präventiv hier mal mit dabei. Ürigens Danke für die ausführliche Info… Auch ein wenig was besonderes!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.