WordPress und das Thema Sicherheit gehören irgendwie zusammen. Einen tollen Beitrag über die Sicherheitsmassnahmen für WordPressinstallationen, die von jedem selbst zu bewerkstelligen sind, habe ich bei Frank gefunden.

Anzeige

Wie ich finde sind doch einige Tipps enthalten, über die man entweder nur selten oder gar nichts lesen kann. Alleine deswegen ist der Beitrag sehr lesenswert. 100%-ige Sicherheit gibt es nicht, aber zumindest die möglichen Schutzmaßnahmen sollte jeder treffen!

 

Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.