Abmahnung

/Schlagwort: Abmahnung

DSGVO Kommentare, Formulare und die Checkbox

Diese Zeit hat es wirklich in sich. Das meines Erachtens absolute Schreckgespenst im Internet heißt derzeit DSGVO (Datenschutzgrundverordnung). Es gibt unwahrscheinlich viel rund um dieses Thema zu lesen im Netz. Zum Teil schafft das aber wieder für mehr Verwirrung unter den "Nicht-Rechts-Experten" unter uns und das dürfte der wohl größere Teil der Internetgemeinde sein. Was ist denn nun zwingend notwendig, was kann man machen muss es aber nicht und was sollte man auf gar keinen Fall tun. Fragen über Fragen also. Im Moment sind sehr viele Webseitenbetreiber damit beschäftigt sich für den 25.05.2018 zu rüsten, dem Tag nämlich an dem [...]

Von |2019-06-02T10:36:01+02:0003.05.2018|Kategorien: Politisches|Tags: , , , , , |5 Kommentare

Wie „gefährlich“ sind Bilddatenbanken?

Vornweg muss hier erwähnt werden, dass Bilddatenbanken von ihrer Idee her eine tolle Sache sind. Der Begriff "gefährlich" bezieht sich hier auch nicht auf die Sicherheit dieser Portale während der Nutzung. Ganz kurz zusammengefasst, ein Artikelbild gehört bei Blogs einfach mit dazu. Natürlich hängt es vom verwendeten Theme ab ob Artikelbilder unterstützt werden oder nicht. Ein Blog ohne Artikelbilder ist aber deswegen nicht schlechter schließlich kommt es in erster Linie auf den Artikelinhalt an. Ähnlich verhält es sich mit Bildern innerhalb des Textes. Diese lockern den Text auf sind aber auch kein unbedingter Zwang. Selbst geschossene Fotos sind natürlich das [...]

Von |2015-03-26T16:29:00+02:0026.03.2015|Kategorien: Bloggerwelt|Tags: , , , , |8 Kommentare
Anzeige


Urmann und Collegen – falsche Abmahnung Redtube

Im Namen einer Regensburger Rechtsanwaltsgesellschaft werden derzeit Abmahnungen für einen vermeintlichen Urheberrechtsverstoß verschickt. Die Kanzlei Urmann und Collegen gibt es zwar tatsächlich, diese hat mit dieser E-Mail allerdings nichts zu tun! Der Absender lautet auf danielle(a)ativosul(dot)com. Im Anhang der E-Mail befindet sich eine zip-Datei die den Virus Trojan.Zbot enthält der mit einer hohen Gefährdungsstufe belegt ist. Um nichts anderes als die Verbreitung desselben geht es bei dieser Mail. Ob bereits alle Virenscanner den Anhang erkennen ist nicht sicher. Vor der Öffnung des Anhangs wird dringend gewarnt. Hier wird nur mit der Angst der Empfänger gespielt. Hier der Originaltext dieser E-Mail: Sehr geehrte/r [...]

Von |2013-12-30T16:08:50+02:0010.12.2013|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , |6 Kommentare

Schlangenkuchen, HGM und der Knieschuss

Heute konnte ich mal als stiller Beobachter oder viel mehr auch zur moralischen Unterstützung einer Güteverhandlung beim Hamburger Amtsgericht beiwohnen, bei der es im um eine urheberrechtliche Angelegenheit im Zusammenhang mit dem "Schlangenkuchen" ging. Ihr wisst schon, der Kuchen in Form einer Schlange in gelb-weiss gehalten. Das Bild geistert ja u.a. in unbekannter Anzahl durch die sozialen Netzwerke. Angeklagt im Sinne des Urheberrechts waren oder viel mehr sind u.v.a. die Geeksisters aus Kiel, denn die Güteverhandlung - so viel sei vorweggenommen - ist gescheitert. Oder sollte ich besser schreiben musste angesichts des äußerst merkwürdigen Verlaufs scheitern? Macht Euch selbst ein [...]

Von |2013-05-25T18:26:57+02:0023.05.2013|Kategorien: Persönliches|Tags: , |0 Kommentare

Bye bye Pixelio, Fotolia & Co.

Nicht immer hat man in den eigenen Sammlungen das passende Bild für einen Beitrag parat, Pixelio und Fotolia konnten in 99% der Fälle immer weiterhelfen. Der Quellenhinweis am Ende des Beitrags war Ehrensache und auch beim jeweiligen Fotografen / Rechteinhaber wurde ein entsprechender Kommentar hinterlassen für welchen zweck das Foto eingesetzt worden ist.  Ich habe diese Fotodienste wirklich sehr geschätzt. Doch für die Zukunft werde ich mich wohl anders orientieren müssen. Entweder ich muss losziehen und ein passendes Foto schießen wenn das Archiv nichts hergibt oder der Beitrag muss ggf. ohne eine Bebilderung bleiben - Screenshotes etc. natürlich ausgenommen. Der [...]

Von |2013-01-09T10:23:15+02:0008.01.2013|Kategorien: Persönliches|Tags: , |20 Kommentare

Wieder rechtliche Fallstricke in den sozialen Netzwerken

Es vergeht kein Monat mehr, in dem es nicht wieder irgendwelche rechtliche Stolperstellen gibt die es im Internet zu beachten gibt. Untermauert ist das ganze stets damit, dass es im schlimmsten Fall zu einer Abmahnung wegen einer Urheberechtsverletzung kommen kann. So schreibt berichtet die Kanzlei Schwenke (ehemals Spreerecht), dass sich ein solcher "Fallstrick" beim Teilen von Links innerhalb sozialen Netzwerken gibt, wenn dieser neben einem Textauszug auch noch ein Vorschaubild beinhaltet. Wie oft dies der Fall ist zeigt ein Blick in die einschlägigen Netzwerke und deren Inhalte in den Timelines - jeder zweite Beitrag ist davon betroffen. Vorschaubild bei [...]

Von |2012-10-04T11:18:15+02:0023.07.2012|Kategorien: Dies & Das|Tags: , , |7 Kommentare

Geklickt und kommentiert 11-2012

Telefonieren während der Urlaubszeit im Ausland kann böse Überraschungen nach sich ziehen wenn die Rechnung des Mobilfunkanbieter kommt. Ab 1. Juli wird die Nutzung von Handys im Ausland für SMS, ankommende und abgehende Gespräche billiger. Und trotzdem kann es nicht schaden sich vorher schlau zu machen welche Kosten auf einen zukommen, gerade auch Smartphonenutzer sollten aufpassen. Apps & Co. laden ständig Daten aus dem Netz und verursachen somit Kosten. Automatische Providerauswahl am besten deaktivieren. Neue Konkurrenz für Facebook und Google Plus ? Langezeit war Facebook ganz oben und alleine, dann kam Google+. Und jetzt kommt Zurker und will beide Social-Network-Anbieter [...]

Von |2018-05-11T08:41:23+02:0002.07.2012|Kategorien: Internet|Tags: , , |4 Kommentare

Die Mär von Disclaimern und deren Nutzen

Die nimmer endenden Diskussionen über Impressumspflicht im allgemeinen bzw. welche Angaben nun wirklich ins Impressum gehören sind in Bloggerkreisen hinreichend bekannt. Dass dieses "Ja, Nein, Vielleicht und Aber" mehr Verwirrung stiftet als es wirklichen Nutzen bringt muss ich hier nicht mehr extra erwähnen. Neben den Impressumsangaben müssen zudem noch die Datenschutzhinweise enthalten sein - speziell ausgerichtet für Facebook, Google+, Statisktiktools & Co - sofern entsprechende Dienste und Tools genutzt werden. Die Impressumsseite wird somit länger als manch ausladend geschriebener Artikel. Ob dies wirklich von Besuchern gelesen wird darf bezweifelt werden, aber macht nichts, dort stehen müssen diese Angaben alle. Nicht [...]

Von |2012-08-21T21:19:08+02:0005.04.2012|Kategorien: Bloggerwelt|Tags: , |5 Kommentare

Versuch einer Rechtsbeugung?

Wenn die Gegenseite in einem Rechtsstreit beantragt, dem Beschuldigten die Prozesskostenhilfe zu verweigern und dann mit "merkwürdigen" Zeugen aufwartet um diesen Antrag bei Gericht zu untermauern stellt dies aus meiner Sicht den Versuch der Rechtsbeugung dar. Die deutschen Gesetzbücher sind nun nicht eines jedem Deutschen seine Nachtlektüre. Da fällt es natürlich denen die sich darin bestens auskennen um so leichter den vermeintlichen "Gegner" auszubooten, sprich einfach zum Schuldigen abzuurteilen. Zu diesem Beitrag wären u.a. die Meinungen von Vertretern des Rechts sehr wissenswert, vielleicht findet sich der eine oder andere hier ein und äußert sich dazu. Um was geht es? Über [...]

Von |2012-08-21T20:48:11+02:0018.02.2012|Kategorien: Persönliches|Tags: , , , |9 Kommentare