Abmahnung

DSGVO

DSGVO Kommentare, Formulare und die Checkbox

zuletzt aktualisiert am 6. Mai 2020Diese Zeit hat es wirklich in sich. Das meines Erachtens absolute Schreckgespenst im Internet heißt derzeit DSGVO (Datenschutzgrundverordnung). Es gibt unwahrscheinlich viel rund um dieses Thema zu lesen im Netz. Zum Teil schafft das aber wieder für mehr Verwirrung unter den „Nicht-Rechts-Experten“ unter uns und …

DSGVO Kommentare, Formulare und die Checkbox weiterlesen »

Ohne Artikelbild

Wie „gefährlich“ sind Bilddatenbanken?

zuletzt aktualisiert am 16. Mai 2020Vornweg muss hier erwähnt werden, dass Bilddatenbanken von ihrer Idee her eine tolle Sache sind. Der Begriff „gefährlich“ bezieht sich hier auch nicht auf die Sicherheit dieser Portale während der Nutzung. Ganz kurz zusammengefasst, ein Artikelbild gehört bei Blogs einfach mit dazu. Natürlich hängt es …

Wie „gefährlich“ sind Bilddatenbanken? weiterlesen »

Abmahnung Maleware

Urmann und Collegen – falsche Abmahnung Redtube

Im Namen einer Regensburger Rechtsanwaltsgesellschaft werden derzeit Abmahnungen für einen vermeintlichen Urheberrechtsverstoß verschickt. Die Kanzlei Urmann und Collegen gibt es zwar tatsächlich, diese hat mit dieser E-Mail allerdings nichts zu tun! Der Absender lautet auf danielle(a)ativosul(dot)com. Im Anhang der E-Mail befindet sich eine zip-Datei die den Virus Trojan.Zbot enthält der mit einer …

Urmann und Collegen – falsche Abmahnung Redtube weiterlesen »

hammer

Schlangenkuchen, HGM und der Knieschuss

Heute konnte ich mal als stiller Beobachter oder viel mehr auch zur moralischen Unterstützung einer Güteverhandlung beim Hamburger Amtsgericht beiwohnen, bei der es im um eine urheberrechtliche Angelegenheit im Zusammenhang mit dem „Schlangenkuchen“ ging. Ihr wisst schon, der Kuchen in Form einer Schlange in gelb-weiss gehalten. Das Bild geistert ja …

Schlangenkuchen, HGM und der Knieschuss weiterlesen »

Wieder rechtliche Fallstricke in den sozialen Netzwerken

zuletzt aktualisiert am 4. Oktober 2012Es vergeht kein Monat mehr, in dem es nicht wieder irgendwelche rechtliche Stolperstellen gibt die es im Internet zu beachten gibt. Untermauert ist das ganze stets damit, dass es im schlimmsten Fall zu einer Abmahnung wegen einer Urheberechtsverletzung kommen kann. So schreibt berichtet die Kanzlei …

Wieder rechtliche Fallstricke in den sozialen Netzwerken weiterlesen »

Rechtsprechung

Die Mär von Disclaimern und deren Nutzen

zuletzt aktualisiert am 21. August 2012Die nimmer endenden Diskussionen über Impressumspflicht im allgemeinen bzw. welche Angaben nun wirklich ins Impressum gehören sind in Bloggerkreisen hinreichend bekannt. Dass dieses „Ja, Nein, Vielleicht und Aber“ mehr Verwirrung stiftet als es wirklichen Nutzen bringt muss ich hier nicht mehr extra erwähnen. Neben den …

Die Mär von Disclaimern und deren Nutzen weiterlesen »

Politik Gesetze

Versuch einer Rechtsbeugung?

zuletzt aktualisiert am 21. August 2012Wenn die Gegenseite in einem Rechtsstreit beantragt, dem Beschuldigten die Prozesskostenhilfe zu verweigern und dann mit „merkwürdigen“ Zeugen aufwartet um diesen Antrag bei Gericht zu untermauern stellt dies aus meiner Sicht den Versuch der Rechtsbeugung dar. Die deutschen Gesetzbücher sind nun nicht eines jedem Deutschen …

Versuch einer Rechtsbeugung? weiterlesen »

Scroll to Top