Deutsche Post AG

Startseite/Schlagwort: Deutsche Post AG

Deutsche Post Sendungsverfolgung nach wie vor mangelhaft

Die Sendungsverfolgung der Deutschen Post - die einzige Möglichkeit für den Postkunden den Status einer Sendung (Einschreiben oder Paket) abzufragen. Doch auch nach sieben Jahren hat sich dieser Service in seiner Zuverlässigkeit "nicht bewegt". Ein Verbesserung der schon damals stark fehlerbehafteten Sendungsverfolgung hat nicht stattgefunden. Noch immer kommt es zu Auskünften bezüglich des Sendungsstatus die beim Absender nicht mehr als ein großes Fragezeichen hinterlassen. Neben der Abfrage via Internet besteht zwar noch die Möglichkeit einer Reklamation per Telefon an die Hotline der Deutschen Post, doch nicht jeder ist besonders erpicht darauf lange Warteschleifen in Kauf zu nehmen um letztlich von [...]

Von |2018-08-21T10:54:04+01:0022.08.2018|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , |4 Kommentare

Saarriva – Saarlands Alternative zur Deutschen Post

Vor einigen Jahren hatte ich mir bereits alternative Postdienstleister angesehen und diese etwas näher betrachtet. Die Thematik schwand dann wieder ein bisschen, weil in Hamburg die Deutsche Post AG quasi das Monopol besitzt und andere Anbieter irgendwie nicht zum Zug kommen. Jetzt hier in Saarbrücken kann diesem Bereich wieder mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden. Aufmerksam geworden auf diesen Dienstleister bin ich durch ein Schreiben der Landeshauptstadt Saarbrücken welches u.a. über diesen Anbieter versendet. Saarriva ist - wie der Name unschwer erkennen lässt - ein saarländisches Unternehmen mit Sitz in Saarbrücken und ein Tochterunternehmen der Saarbrücker Zeitung sowie der Firma Postcon, einem [...]

Wird pünktliche Briefzustellung zur Glücksache?

Der tägliche Gang zum Briefkasten gehört bei sehr vielen Menschen zu einem "festen Ritual". Wiederum andere sind froh wenn der Kasten leer bleibt oder bekommen von Haus aus seltener Post. Bei Letzteren fällt es dann auch weniger auf, wenn einige Tage lang gar keine Post kommt. Einen Postmangel kennt unser Briefkasten eigentlich nicht und seinen es nur einige Werbebriefe deren Ursprung aus dem üblichen Adressenhandel entstammt. Inzwischen liegt hier der letzte Posteingang eine Woche zurück - eine Woche gar keine Post ist nicht nur unwahrscheinlich sondern unglaubwürdig. Auch von Nachbarn gingen hier schon Anfragen ein, ob wir denn seit Tagen [...]

Von |2019-06-28T08:26:27+01:0010.11.2015|Kategorien: Hamburg|Tags: , , |1 Kommentar

Rote Karte für GoGreen der Post

Die Deutsche Post sieht sich selbst als "bedeutender Motor der internationalen Vernetzung". Dass dies bei der Briefpost als auch bei der Paketpost (DHL) zutrifft soll nicht bestritten werden. Statistiken zufolge werden bei der Deutschen Post AG täglich 70 Millionen Briefe befördert, eine Größenordnung die ganz sicher eine sehr gute Logistik erfordert. Mit dem E-Post-Brief startete die Deutsche Post im Juli 2010 die Möglichkeit Briefe übers Netz zu verschicken. Getestet habe ich diesen Dienst in der Vergangenheit bereits zweimal. Anfangs waren - wie das bei neunen Diensten eben so ist - etliche Probleme beim E-Post-Brief festzustellen. Aber auch nach zwei Jahren [...]

Von |2019-06-01T12:47:56+01:0005.12.2012|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , |13 Kommentare

E-Post-Brief stellt Verschlüsselung ein

In der kürzlich erhaltenen AGB-Änderung der Deutschen Post AG im Rahmen meiner E-Postbrief Nutzung teilte diese mit, dass zum 25.09.2012 die bisher angebotene Verschlüsselung sowie die persönliche Signatur nicht mehr angeboten wird. Die Post vertritt die Ansicht, dass der allgemeine Sicherheitsstandard völlig ausreichend ist und den bestmöglichen Schutz bietet. Vorneweg genommen, ich halte diese Sichtweise des "gelben Riesen" für eine Fehleinschätzung die sich sicherlich über kurz oder lang rächen wird. Zwar stellte die bisherige Signatur des E-Postbriefes vor dem deutschen Gesetz nie etwas "Besonderes" dar und war als Ersatz für die herkömmliche Schriftform absolut nicht geeignet, doch anstatt diesen Dienst [...]

Von |2018-10-20T08:46:00+01:0014.08.2012|Kategorien: Internet|Tags: , , |7 Kommentare

Hamburg-Köln-Express und MSM

Die Deutsche Bahn bekommt Konkurrenz auf der Strecke von Hamburg nach Köln und Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft. Während bei der DB ein One-Way-Ticket von Hamburg nach Köln 83 € - 92 € bei ICE-Nutzung - kostet bietet das Unternehmen HKX (Hamburg-Köln-Express) die Strecke im höchsten Preissegment bereits für 60 € an. Die günstigste Variante wird bei etwa 20 € liegen. Die Strecke Hamburg-Köln ist eine der wichtigen Fernverkehrsstrecken der Bahn. Ab morgen können Tickets über die Webseite von HKX gebucht werden. Fahren wird der HKX ab dem 23.07.2012 und das dreimal täglich in jede Richtung. Die Reisezeit ist genauso [...]

Von |2018-11-07T09:21:04+01:0003.07.2012|Kategorien: Hamburg|Tags: , , |3 Kommentare

Sie mussen eine Postsendung abholen – Fehler in der Lieferanschrift

Update: Die neusten Varianten dieser Masche stehen stets am Ende dieses Artikel. Abgesehen von den zahlreich enthaltenen Rechtschreibfehlern sollte man auf eine vermeintliche E-Mail der Deutschen Post AG nicht hereinfallen. Im Anhang befindet sich eine zip-Datei namens Postetikett_DE_#56472724  und beinhaltet einen Trojaner der ggf. sogar die Fernsteuerung des Computers durch Dritte ermöglicht. Der Text der E-Mail mit dem Absender kurier@deutschepost.de: Lieber Kunde, es ist unserem Boten leider misslungen einen Postsendung an Ihre Adresse zuzustellen. Grund: Ein Fehler in der Leiferanschrift. Sie konnen Ihre Postsendung in unserer Postabteilung personlich kriegen. Anbei finden Sie einen Postetikett. Sie sollen dieses Postetikett drucken lassen, [...]

Von |2012-11-07T13:11:50+01:0022.06.2012|Kategorien: Dies & Das|Tags: , , |4 Kommentare

Praxistest: Die E-Post lässt nach 2 Jahren weiter Wünsche offen

Ein Brief - ob online oder herkömmlich verschickt - ist etwas persönliches. Dabei spielt auch die Qualität des verschickten Inhalts eine große Rolle. Die Druckvorschau des E-Post-Briefes lässt bereits nichts "gutes" erwarten, was nach Zustellung zum Glück nicht eintrifft. Hält man das Ausgedruckte in Händen wird dieser Anfangsverdacht nicht bestätigt. Dennoch krankt es beim E-Postbrief weiterhin an vielen Ecken und Enden. Knapp ein halbes Jahr nach Start des E-Postbriefes der Deutschen Post AG testete ich das Produkt bereits ein erstes Mal. Damals fiel der Test nicht gerade berauschend aus und ich spielte mit dem Gedanken den Dienst wieder zu kündigen. [...]

Von |2019-06-01T12:33:25+01:0006.06.2012|Kategorien: Praxistests|Tags: , , , |1 Kommentar

Sendungsverfolgung von Post und DHL im Test

Ist mein verschicktes Paket schon angekommen? Wo liegt es derzeit? Wer hat mein Paket angenommen? Die Sendungsverfolgung von DHL Und Post AG geben darüber kostenlos Auskunft. Doch wie aussagekräftig ist dieser Service? Stimmt der angezeigte Status? Onlineabfragen bieten jedem Kunden einen echten Mehrwert. Einzige aber auch wichtigste Voraussetzung ist hierfür Zuverlässigkeit der Anbieter solcher Dienste. Die gelben Logistikriesen bieten derartige Servicedienstleistungen an. Post und DHL halten was sie versprechen zeigen meine langfristigen und persönlichen Erfahrungen. Vor gut einem Jahr erweiterte DHL ihren Service und rief die komfortable Sendungsverfolgung ins Leben. Der Dienst als solches ist - sofern er richtig funktioniert [...]

Von |2013-12-21T10:08:17+01:0012.09.2011|Kategorien: Praxistests|Tags: , , , |23 Kommentare

Umweltschutzmaßnahmen enden am Briefkasten

Man will es nicht, man bekommt es trotzdem. Der ewigliche Werbemüll im Briefkasten reißt einfach nicht ab. Begünstigt vom Adressenhandel wird es eher mehr als weniger. Am allerbesten finde ich die Werbesendungen von Kabel Deutschland. Dort ist man doch tatsächlich so gut organisiert, dass die Briefe sogar an Haushalte verschickt werden, bei denen aus vertragsrechtlichen Gründen gar kein Anschluss möglich ist weil seitens der Wohnungsbaugesellschaft andere Verträge geschlossen wurden. Das ist ein bisschen wie wenn ein  Finanzhai Finanzberater der XY-Bank mit vorausgefüllten Kreditkartenverträgen in der Krabbelgruppe einer Kindertagesstätte auftauchen würde. Dabei kennt Kabel Deutschland die Adressen an denen "sie" keine [...]