Startseite » Archiv vom Hamburger SV

Archiv vom Hamburger SV

Bundesliga Gewinner und Verlierer 2015

Gewinner Verlierer Bundesliga

Jetzt ist es amtlich, die Saison 2014/2015 der 1. Fussballbundesliga hat quasi „den letzten Pfiff“ gehört und verabschiedet sich in die Sommerpause. Für die einen – FC Bayern München – war es eine Saison wie viele andere schon zuvor und sie sagen Servus mit der Meisterschale in der Hand. Dort wo Sieger sind gibt es natürlich auch Verlierer. Gleich 6 Vereine standen vor diesem letzten Spieltag auf der Kippe zwischen Klassenerhalt und Abstieg – Berlin, Freiburg, Stuttgart, Hannover, Hamburg und Paderborn. So eng wie dieses Jahr war es in der ganzen Bundesligageschichte bislang noch nie gewesen. Das Motto heute ganz …

Alles lesen

HSV: Absteigen, Mannschaft und Vereinsführung rauswerfen

HSV Abstiegsgefahr

In der Saison 2013/2014 stand der HSV bereits mit mehr als einem Bein in der 2. Bundesliga. Mit Glück konnte man in der Religation beim Rückspiel in Fürth den allerletzten Strohhalm greifen und im Oberhaus verbleiben. Ich und sicherlich viele andere haben nun gedacht, dass dies ein Schuss vor den Bug war der die Mannschaft wachgerüttelt hat. Weit gefehlt. 6 Spieltage vor dem Saisonende ist der Hamburger SV nach der Niederlage gegen den VfL Wolfsburg wieder auf einem Abstiegsplatz angekommen und es sieht absolut nicht danach aus als würde sich dies in naher Zukunft grundlegend verändern. Wenn heute heute Abend der VfB …

Alles lesen

Telekom-Cup als Vorgeschmack zur Bundesliga 2013/14

Bayern 2013

Der Telekom-Cup ist abgesehen des zu gewinnenden Pokals auch nur ein Testspielwettbewerb. Testspiele, das weiß man aus der Vergangenheit, müssen noch gar nichts über die Qualität einer Mannschaft sagen. Wirklich zählbares kommt dann erst wenn die neue Bundesligasaison gegonnen hat – dann gilt es! Und trotzdem, so ein bisschen kann man Form und Qualität des Zusammenspiels doch einordnen. Das heutige Spiel Hamburger SV gegen Bayern München (o:4) lies schon mal erkennen auf was sich die Bundesliga in der kommenden Saison einstellen muss. Zwar wird nicht jedes Spiel mit der Leichtigkeit gewonnen werden können wie das eben gegen den HSV, die …

Alles lesen

Bayern vs. HSV 9:2 – zum Glück dauerte es nur 90 Minuten

fussball

Der Motor des FC Bayern München lief alles andere als auf Hochtouren, ein bisschen mehr als der Schongang wird es wohl gewesen sein. Aber diese „niedertourige“ Spielweise gegen den HSV reichte für 9 Tore. Besser konnte es eigentlich gar nicht laufen. Am Ende hieß es dann wegen der zwei Ehrenteffer der Dinos 9:2 (5:0). Zugegeben, den „10er“ hätte ich schon gerne noch vol gehabt, so rein wegen der Lesefreundlichkeit. Doch dann fielen mir da die Fans des HSV ein. Nur wer selbst aktiver Fussballfan ist kennt das Gefühl mit einer Niederlage noch die ganze Nacht nach Hause fahren zu müssen …

Alles lesen

Antrag an die Hamburger Bürgerschaft

sprachlos

*Zynismus an* Hiermit fordere ich von der Hamburger Bürgerschaft, die frauenpolitische Sprecherin der „Linken“ – Frau Kersten Artus – bei der nächsten Bürgerschaftssitzung für 3 Stunden schweigend in die rechte Ecke des  Plenarsaals zu stellen und ihr zusätzlich einen HSV-Fanschal umzubinden. *Zynismus aus* Und wer sich jetzt fragt warum… es ist so einfach wie auch komisch. Die Sprecherin der „Linken“ hatte wirklich nichts besseres im Sinn als für den HSV-Spieler van der Vaart  für 2 Spiele ein Spielverbot zu fordern, weil er angeblich seine Frau zu Boden geschlagen haben soll. Sie unterstreicht diese Forderung mit der Bezichtigung von „häuslicher Gewalt“. …

Alles lesen

Beim Umtexten nicht nachgedacht

So kann es gehen….. da textet der übereifriger Horst (Moderator von Radio Hamburg) die Fussballhymne des Hamburger SV um und deklassiert den Club gleich in die zweite Liga und tappt damit von einem Fettnapf in den anderen. Und dann kommt es noch zum Kleinkrieg zwischen Kultsänger Lotto King Karl und dem Radiosender. Und alles nur weil Horst, seines Zeichens wiederum Fan des FC St.Pauli, erst dichtete und dann (vielleicht) zu denken begann. Jetzt lebt er als zurückgezogener Moderator irgendwo in Schleswig-Holstein und steht unter Personenschutz, nachdem ihm gegenüber sogar Morddrohungen ausgesprochen wurden. Zugegeben, das geht ein ordentliches Stück zu weit …

Alles lesen

HSV 0:1 – Wollt ihr mit Sankt Pauli tauschen?

fussball

Ich kann es langsam nicht mehr hören – der HSV hat wieder verloren. Zuhause gegen den Mönchengladbach mit einem 0:1 wieder alle 3 Punkte liegen gelassen. Wenigstens ein Unentschieden hätte ich schon erwartet. Meine Erwartungen waren wohl doch zu hoch. Aber wundern muss man sich nicht wirklich, wenn der HSV-Sportchef höchstpersönlich noch vor dem Spiel großkotzige Töne von sich gibt: Der HSV muss noch nicht gewinnen! *Zynismus an* Ne ist klar, dafür ist es noch viiiiel zu früh. Die letzten zwei oder drei Spiele vor Saisonende erfolgreich zu beenden reicht vollkommen aus – für den Abstieg! *Zynismus aus* Nicht nur, …

Alles lesen

5 Tore und 1 faules Ei für Armin Veh

fussball

Es sind Nachmittage, an denen unser Wohnzimmer geteilt ist. Die eine Hälfte Rot, die andere Blau. Zweimal pro Saison gehen die Meinungen in Sachen Fussball ganz gehörig auseinander.  Bayern vs. HSV ist immer wieder ein brisantes Duell, nicht nur auf dem Platz. Der Halbzeitstand von 1:0 gab den Blauen ja noch einen Funken Hoffnung. Doch in Durchgang zwei kamen noch 5 Treffer für die Roten drauf. Endstand dann 6:0! Was für ein Nachmittag. da spielt es nicht wirklich eine Rolle, dass der 6. Treffer ein Eigentor von Heiko Westermann gewesen ist. Die Klatsche für den HSV geht auch in der …

Alles lesen