ÖPNV

/Schlagwort: ÖPNV

Mehr Bahn für Metropolen und Regionen

Zu meiner Jugendzeit gab es sie noch, die unzählig vielen und kleinen Nebenstrecken im Netz der Deutschen Bahn (damals noch Deutsche Bundesbahn), die das "Hinterland" abseits der Hauptstrecken mit eingebunden haben. So mancher abseits von den Metropolen gelegener Ort war per Bahn erreichbar wo heute nur noch vereinzelt Busse fahren - wenn überhaupt. Die vielen Nebenstrecken hatten nicht nur ihren Wert für die Infrastruktur, sie waren nicht selten und ganz nebenbei ein landschaftlicher Reiz für viele Reisende. Ruhe und Gelassenheit haben heute keine Zukunft / Rendite mehr, es muss schnell und schneller von A nach B gehen. Kein Platz mehr [...]

Von |2015-11-17T14:59:33+02:0017.11.2015|Kategorien: Persönliches|Tags: , , |0 Kommentare

So könnte der HVV seinen Kundendienst verbessern

Immer wieder ein Ärgernis sind Haltestellen, an denen der Bordstein zum Aussteigen "etwas niedrig" geraten ist. Speziell für gehbehinderte Fahrgäste mit Rollatoren aber auch für Mütter mit Kinderwagen stellt dies immer wieder aus Neue ein Hindernis dar. Nicht vergessen werden sollten hier Fahrgäste mit einem so sogenannten "Hackenporsche" sprich Einkaufswagen. Mit dem Einkauf schwerer beladen ist hier teilweise ein richtiger Kraftakt notwendig um die Stufe aus dem Bus heraus zu bewältigen. Zwar ist die Zahl dieser besonders niedrigen Bordsteine nicht sonderlich hoch, doch auch ganz "normale" Bordsteine bilden im Vergleich zur Einstiegshöhe eine Barriere für die o.g. Fahrgäste. Dabei wäre [...]

Von |2015-06-12T15:49:09+02:0012.06.2015|Kategorien: Hamburg|Tags: , |4 Kommentare
Anzeige


ÖPNV: Schwarzfahren mit Facebook und Twitter

Die jährliche Gesamtzahl derer, die der Ansicht sind öffentliche Verkehrsmittel ohne Bezahlung nutzen zu müssen ist nur schätzbar. Wen es dann doch erwischt wenn es heißt "Fahrscheinkontrolle", der muss eben das erhöhte Beförderungsentgelt bezahlen - eigentlich ganz einfach und nachvollziehbar. Für Geschwindigkeitsübertretungen im Straßenverkehr gibt es sog. Radarwarner die, sofern auf aktuellem Stand, vor einem positionierten Blitzer warnen und somit den flotten Fahrer ausbremsen. Irgenwie war es nur eine Frage der Zeit bis es ähnliche Warnsysteme auch für notorische Schwarzfahrer gibt. Die sozialen Netzwerke machen es möglich..... In dem Zusammenhang bin ich auf einen Artikel bei Web-Newspaper gestoßen, der sich [...]

Von |2018-11-07T08:55:28+02:0017.04.2011|Kategorien: Dies & Das|Tags: , , , , |8 Kommentare

Prioritätenliste mit Barrieren

Die in Ochsenzoll weiterhin entstehenden Seniorenwohungen werden sowohl für Vermietung als auch zur Kapitalanlage mit Beschreibungen angepriesen wie z.B. In unmittelbarer Nähe befinden sich zahlreiche Geschäfte, Gastronomie- und Freizeitangebote sowie die U-Bahn-Station "Ochsenzoll" über die Sie eine hervorragende Verkehrsanbindung in die Hamburger Innenstadt oder die umliegenden Gemeinden haben. Dem ist zunächst nichts negatives abzugewinnen. Allerdings ist da das Problem, dass gerade viele Senioren mit Gehbehinderungen zu kämpfen haben und den U-Bahnhof Ochsenzoll gar nicht oder nur unter großen Anstrengungen nutzen können. Grund dafür sind fehlende Fahrtreppen bzw. Liftanlagen von der Oberfläche zum Bahnsteig. Für Rollstuhlfahrer gibt es gar keine Möglichkeit [...]

Von |2012-08-21T14:15:26+02:0009.04.2010|Kategorien: Hamburg|Tags: , , , |0 Kommentare

Spickzettel vom 01.08.2009

Blogger Cartoon Eine neue Catoonserie unter dem Titel "Blogger sind..." wurde bei Superhais gestartet. Wer möchte, kann die Cartoons für einen Backlink auch auf seinem eigenen Blog einbinden. Blogger sind... nachtaktiv lautet das erste Thema. Darüber gestolpert bin ich bei Knut, danke für den Tipp. Semmelstatz aufgemöbelt Das Statistikplugin Semmelstatz hat wieder ein Update erfahren. Die neue Version 3.3 ist in Funktion und Design an Wordpress 2.8.2 angepasst worden. Durch eine Entschlackungskur ist auch die Datenbank schmäler geworden was der Performance sehr entgegen kommt. Dafür, dass das Plugin eigentlich mal nicht mehr weiterentwickelt werden sollte wird es jetzt wieder "neu [...]

Von |2019-06-01T13:16:50+02:0001.08.2009|Kategorien: Internet|Tags: , , , , , |3 Kommentare

Bitte nicht immer so pauschal

Ich möchte wirklich kein Busfahrer sein, zu oft wäre ich dem unbegründeten Zorn mancher Fahrgäste ausgesetzt. Fahrgäste die ich einfach mal in die Schubalde der Pauschalmeckerer stecke. Wehe wenn ein Bus Verspätung hat oder gar ausfällt, schon geht's los mit dem motz-motz-motz. Dabei eben leider sehr oft, ohne eigentlich zu wissen warum es zu einer Verspätung oder dem Ausfall gekommen is - einfach mal pauschal auf den scheiß Busfahrer drauf. Erst kürzlich hatte ich wieder so ein Erlebnis. Ein Bus der HVV-Linie 114 war ausgefallen, die Wartezeit an der Haltestelle verdoppelte sich deswegen von 10 auf 20 Minuten. Klar war [...]

Von |2012-08-21T11:50:21+02:0012.01.2009|Kategorien: Hamburg|Tags: , , , , |3 Kommentare

Preiserhöhungen auch mal positives abgewinnen

Preiserhöhungen gefallen niemandem, auch mir nicht. Trotzdem ist es möglich dem entsprechenden Unternehmen positives abzugewinnen so wie das bei Hamburg Schnack geschildert wurde. Ich konnte mich schon in sehr vielen deutschen Städten vom Nahverkehrsangebot "überzeugen". Abgesehen davon, wie weit man in Hamburg für 2,60 € (ab Januar 2,70 € ) fahren kann, bieten viele andere Städte ein so dünnes Verkehrsnetz an, dass es zu großen weißen Flecken auf der Karte kommt. Mein HVV-Abo ist völlig rentabel und ich möchte es nicht missen.

Von |2008-10-10T18:45:08+02:0011.10.2008|Kategorien: Hamburg|Tags: , |2 Kommentare

Schwäbische Logik

Ist schon eine sehr merkwürdige Logik, die man da bei der Augsburger Verkehrsgesellschaft an den Tag legt. Es als Zeitersparnis zu Gunsten der Pünktlichkeit zu sehen, nur Einzelfahrschein in Bussen und Bahnen zu verkaufen kann ich absolut nicht nachvollziehen. Was dauert denn bitteschön länger, wenn ich statt einem Einzelfahrausweis eine Tageskarte oder eine Streifenkarte für Mehrfahrten kaufe? Den Fahrscheinverkauf innerhalb der Fahrzeuge ganz einzustellen wäre die einzige Möglichkeit wirklich Zeit zu sparen. Doch wenn die Pünktlichkeit der Busse und Bahnen nur mit diesem Mittel einzuhalten ist, scheinen mir die Fahrplanmanager der AVG ihre Hausaufgaben nicht verstanden zu haben. Übrigens... [...]

Von |2012-07-05T16:33:52+02:0010.10.2008|Kategorien: Dies & Das|Tags: , , |0 Kommentare

HVV for free

Freie Fahrt fürs Klima. Unter diesem Motto steht der autofreie Sonntag in Hamburg, der übermorgen in der Hansestadt stattfindet. Der HVV bietet in diesem Zusammenhang eine kostenfreie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel an. Zahlreiche Veranstaltungen zum Thema "Freie Fahrts fürs Klima" werden angeboten. Wer da dann noch mit dem Auto fährt und ggf. sein Gefährt auf Grünstreifen parkt ist selbst schuld. Keinen Parkplatz zu bekommen ist zumindest an diesem Wochenende keine gültige Ausrede. Angesichts der extrem kletternden Spritpreise rückt das Auto sowieso immer mehr in den Hintergrund. Zumindest bei denen, die darauf verzichten können! Den zunehmenden Umstieg vom Auto auf den [...]

Von |2019-06-01T13:37:16+02:0018.07.2008|Kategorien: Hamburg|Tags: , , , |5 Kommentare

Aus für Edmund-Stoiber-Denkmal im Weißwurstland

[ironie]In Bayern laufen die Uhren anders, das ist hinlänglich bekannt. Für das Bauvorhaben Transrapid wäre es vielleicht besser gewesen, die Uhren hätten eine allgemein verständliche Uhrzeit angezeigt. Dabei war sich der nordösterreichische Landesabschnitt seiner Sache so sicher gewesen, den Franz-Josef-Strauß-Airport künftig wie im Fluge zu erreichen.  Von großem Vorteil wäre es auch bestimmt gewesen, wenn man sich hinsichtlich der Baukosten für das Magnetbahn-Projekt auch für rückwärtslaufende Zahlen entschieden hätte, anstatt diese sich von 1,8 Milliarden Euro auf 3,4 Milliarden Euro nahezu verdoppeln zu lassen. Da hatte die Polit-Schickeria die Sektkorken doch etwas zu früh knallen lassen.  Ganz traurig ist man [...]

Von |2018-05-03T08:46:39+02:0028.03.2008|Kategorien: Dies & Das|Tags: , , , |3 Kommentare