Wordpress

Startseite/Schlagwort: Wordpress

Diese Passwort-Knacker bei WordPress nerven

Das ständig versucht wird in das Backend von WordPress einzudringen ist ja fast schon "normal". Mit der Installation des Plugin Limit Login Attempts kann man ja schon sehr viel erreichen um diese Herrschaften fern zu halten. Durch die Einstellung dort, dass der Admin per E-Mail informiert wird wenn wieder einer gesperrt wurde bleibt man auf dem Laufenden. Schlussendlich weiß man durch diese Benachrichtigungen auch wenn es Zeit wird den Riegel in Sachen Sicherheit vielleicht noch ein wenig fester zu schließen. Das "spannende" an diesem Plugin ist auch, dass man übermittelt bekommt mit welchen Benutzernamen versucht wurde ins Backend einzudringen. Vieles [...]

Von |2019-06-02T10:25:30+02:0023.06.2018|Kategorien: Bloggerwelt|Tags: , , , |4 Kommentare

WordPress Enfold Theme jeden Cent wert

Als jahrelanger Blogbetreiber hatte ich bereits einige WordPress-Themes in Verwendung, kostenlose und auch einige mit Lizenzgebühr. Mit den meisten war ich recht zufrieden, konnte man sie letztendlich mit Plugins und/oder diversen Extra-Codezeilen "aufbohren" wie man es eben gebraucht hat. Darunter waren Themes von deutschen wie auch ausländischen Autoren, ganz individuell. Was gefiel nahm man eben mit. Das war jedoch alles in Zeiten in denen niemand nach Coockies oder anderweitigen Serververbindungen (z.B. Schriften & Co.) gefragt hatte, den Datenschutz gab es zwar, jedoch nicht in so einer besonders aufgeblähten Variante wie das nun mit der DSGVO der Fall ist. Free-Theme oder [...]

Von |2018-05-28T13:42:06+02:0028.05.2018|Kategorien: Bloggerwelt|Tags: , , , |2 Kommentare

Der Umgang mit Cookies im Rahmen der DSGVO

Der Umgang mit Cookies hat doch einige Plugin-Produzenten auf den Plan gerufen. Oft liest man in deren Beschreibungen, das Plugin sei konform mit der GDPR (General Data Protection Regulation), was nichts anderes ist als die DSGVO lediglich in englischer Sprache. Wem jetzt das Gesetzeswesen nicht ganz zum Hobby reicht - und das dürften doch wieder nicht wenige sein - der ist hier schon das erste Mal verunsichert ob das denn dann auch die richtige Wahl sei. Ich schließe mich dieser anfänglichen Unsicherheit ehrlich gesagt mit an.  Gut, kein Plugin-Produzent gibt eine Garantie dafür, dass der Blog durch die Verwendung im [...]

Von |2019-06-02T10:32:05+02:0018.05.2018|Kategorien: Bloggerwelt|Tags: , , , , , |9 Kommentare

SEO Optimierung fordert Geduld und Geld

WordPress SEO ist ja nicht unbedingt ein Thema für jedermann und so manchem stellt es regelrecht die Nackenhaare auf wenn er alleine den Begriff hört. SEO ist ein sehr breit gefächertes Themengebiet in das man als Webseitenbetreiber mehr oder weniger eintauchen kann - jeder ganz wie er möchte. So ein bisschen Optimierung kann nicht schaden und sollte auch sein. Und es muss auch nicht immer zwangsläufig kostenpflichtig sein die eigene Webseite ein klein wenig maschinenfreundlicher zu gestalten. Ganz ohne optimierende Eingriffe ins Contentsystem scheint es heute nicht mehr zu gehen, zumindest wenn man den vielen SEO-Agenturen Glauben schenken mag. "Mit ein [...]

Von |2014-11-04T17:59:50+02:0004.11.2014|Kategorien: Bloggerwelt|Tags: , , , |2 Kommentare

WordPress W3 Total Cache im Test

Die Verbesserung der Ladezeiten ist und bleibt stets ein Thema das viele Blogger immer wieder beschäftigt. Hilfsmittel um die Webseite zu cachen gibt es genügend, doch nicht alle sind für jeden Webserver gleich gut geeignet. Dies zeigte auch mein kürzlich durchgeführter Test von Cachify. Das Ergebnis war auf meinem Webserver leider nicht wirklich zufriedenstellend weshalb ich meine Testphase mit W3 Total Cache fortgesetzt habe. W3 Total Cache ist im Vergleich zu Cachify erheblich komplexer aufgebaut und damit auch entsprechend schwieriger in den Einstellungsmöglichkeiten. Während Cachify mit wenigen Klicks einsatzbereit ist musste ich für W3 Total Cache nicht ur wegen der englischen Sprache mehr [...]

Von |2019-06-28T08:08:41+02:0013.08.2013|Kategorien: Internet|Tags: , , |9 Kommentare

PageSpeed – zwischen Märchen und Wahrheit

Einen zeitlich langen Seitenaufbau wünscht sich kein Internetnutzer. Alle erwarten von einer Webseite, dass diese zügig ausgeliefert bzw. aufgebaut wird. Dafür kann man als Webmaster einiges tun, angefangen von der Komprimierung von CSS-Dateien über die Reduzierung der Requests bis hin zur Minimierung des gesamten HTML-Gerüsts der Webseite. Die Optimierung ener Webseite geschieht nicht nur für Suchmaschinen wie viele gerne denken, es ist in erster Linie auch ein Service für die Leser-(innen) eines Blogs, die Seite schnell auszuliefern. Gerade die Nutzer von mobilen Endgeräten sind dankbar für schnell reagierende Webseiten.... Zeit ist hier ein gaz wichtiger Faktor. Der Einsatz von Cache-Plugins [...]

Von |2013-08-11T16:37:04+02:0011.08.2013|Kategorien: Internet|Tags: , |7 Kommentare

Ladezeiten Check mit WordPress Cachify – Testergebnis

Seit einiger Zeit führe ich hier im Blog kontinuierlich den Ladezeiten Check mit verschiedenen Cache Plugins für WordPress durch und lasse diesen durch den Dienst von Uptrends überwachen. Die wöchentlichen Auswertungen wurden jeweils mit den Tests von Google Pagespeed verglichen. Zu welchen Ergebnissen diese Tests geführt haben und wie sich die Ladezeiten von nicht-spurlos.de dabei verhielten habe ich in diesem Artikel zusammengefasst. Die Ausgangsposition vor den Tests und ohne jegliche Zuhilfenahme von Tools war eine durchschnittliche Ladezeit von 3,9 Sekunden und 82 von 100 Punkte bei Google Pagespeed. Diese Werte waren auch mein hauptsächlicher Beweggrund für eine Optimierung gewesen. Mein erstes [...]

Von |2018-05-03T08:54:49+02:0008.07.2013|Kategorien: Internet|Tags: , , |4 Kommentare

Verschachtelte Kommentare sind lesefreundlicher

Die Kommentare bei WordPress in verschachtelter Form auszugeben (threaded comments) ist aus Sicht des Lesers von Vorteil. Um als Autor eines Artikels auf einen Kommentar zu antworten kann man sich nicht nur die oft gesehene "@Name-Variante" als Bezugspunkt ersparen, andere Leser können auch schneller erkennen zu welchem vorangegangenen Kommentar diese Antwort zählt. Das ist insbesondere dann sehr praktisch, wenn zu einem Artikel viele Kommentare eingehen. Die Darstellung der Kommentare in verschachtelter Form ist seit langem Standard bei WordPress und auch anderen Blogsystemen. Lediglich der sog. "innere Schweinehund" hält manchen Blogautor davon ab diese auch zu verwenden, so auch mich selbst. Um verschachtelte [...]

Von |2013-06-17T11:18:24+02:0017.06.2013|Kategorien: Bloggerwelt|Tags: , , |23 Kommentare

WordPress Testumgebung für lokalen Windows-PC

Ein neues WordPress-Theme ausprobieren, Plugins testen und am CSS etwas basteln. Jeder der einen WordPress-Blog betreibt sieht sich diesen Tätigkeiten mehr oder weniger oft ausgesetzt. Nicht jeder hat aber einen fertig eingerichteten Webserver (PHP, MySQL) am Desktop-PC eingerichtet und muss sich deswegen einer Testumgebung online bedienen. Der Aufwand ist zwar nicht so groß und dennoch bedarf es einer kompletten Installation mit Datenbank, FTP und allem drum und dran. Das kostet mehr Zeit und natürlich auch Platz, letzterer wird wohl meistens das geringste Problem sein. Es geht aber auch um ein Vielfaches bequemer. Mit Instant WordPress steht eine Software für Windows [...]

Von |2019-06-28T08:11:21+02:0021.05.2013|Kategorien: Bloggerwelt|Tags: |7 Kommentare

Den Blog selber hosten

Um den eigenen Blog selber zu hosten braucht es natürlich eine gute und leistungsstarke Ausstattung wenn die Performance nicht darunter leiden soll. Mit steigendem Traffic wachsen auch die Anforderungen an die Hardware. Hier ist es manchmal wirklich besser dies in die Hände von Webhostern zu legen. Es muss aber nicht der unbedingt die "offizielle" Blog sein der selbst gehostet wird - also jene Version, die der Öffentlichkeit präsentiert wird. Blogbetreiber wissen es am besten, an einem Blog gibt es immer etwas zu "basteln" was mit u.U. zahlreichen Testläufen zusammenhängt. Und diese Testläufe - welche nicht immer problemfrei laufen - könnte [...]

Von |2013-06-27T17:39:26+02:0027.04.2013|Kategorien: Bloggerwelt|Tags: , , |2 Kommentare