Auf meinem eeePC läuft ja schon einige Zeit Mint 7 und das zu meiner vollsten Zufriedenheit. Der Desktop-PC muss mit seinem Upgrade nach Mint 8 noch warten, die 64-bit Version von Mint 8 hat gerade mal den Status des RC 1 erreicht. Da es aber doch in den Fingern kitzelt endlich Mint 8 am Start zu haben wurde der eee nun „hochgerüstet“.

Der Zeitaufwand war eine knappe Stunde, kann man nicht meckern. Es gibt 2 Varianten das Upgrade durchzuführen, eine schnelle und eine einfachere Vorgehensweise. Ich habe mich für den Weg ohne editieren der sources.list entschieden.

Werbung

Mein Upgradevorgang von Mint 7 zu Mint 8 (Main- und Universalversion)

Im Terminal nacheinander folgende Befehle ausführen:

  • sudo apt update
  • sudo apt install mint-upgrade-tool-main

Der weitere Schritt wäre dann über „Menü – Systemverwaltung – Upgrade zu Linux Mint 8 aufzurufen, das automatische Upgrade ist dann selbsterklärend und wird in mehreren Schritt vollzogen. Die dabei auftretenden Fragen ob Dateien ersetzt werden sollen habe ich alle mit JA bzw. ERSETZEN beantwortet. Dienste wie Samba, CUPS und Cron werden während des Upgradevorganges ein paar Mal neu gestartet, dies muss lediglich bestätigt werden.

In einzelnen Blogs konnte man auch etwas von „broken packages“ lesen, davon kann ich nichts berichten – diese Fehler traten bei meinem Upgrade nicht auf. Ein plötzlich verschwundener Desktop-Hintergrund muss nicht beunruhigen, der kommt wieder bzw. muss sofern gewünscht nach dem Upgrade neu eingestellt werden.

Mein System auf dem eee läuft stabil und in allen Bereichen „out-of-the-box“. Natürlich kann es bei anderen PC-Konfigurationen kleinere Probleme geben. Linux Mint 8 – aber klar doch :grin: .

2 Kommentare zu „Upgrade Mint 7 zu Mint 8“

  1. Also ich hatte 1 Jahr auf meinen eee Pc Windows 7 was relativ langsam lief… nach diesem Artikel hier bin ich auch Mint 8 umgestiegen was anfangs nicht so einfach war… aber jetzt bin ich sehr zufrieden. Vielen Dank dafür!

    Gruß Sarah

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.

Scroll to Top