Das erste Jahr ist immer das schwerste. Jeder der einen Blog betreibt und über diese Grenze schon hinweg ist wird dies bestätigen können. Keiner weiß im Vorfeld was aus dem Projekt wird was man mit viel Herzblut auf die Beine gestellt hat. Noch etwas ungewisser wird es, wenn das neue Projekt ein eigentlich gut laufendes Projekt ersetzt. Gegebenenfalls kann so ein Neustart schnell bereut werden.

Ist der 1. Bloggeburtstag erst mal erreicht ist es Zeit ein Fazit zu ziehen, Revue passieren zu lassen. Genau diesen Status hat heute Alex mit seinem OffenenBlog erreicht. Er hat Workablogic in Rente geschickt und brachte die Idee des offenen Blogs auf den Weg. Ein Blog der über sich selbst sagt, dass er „für alles und für jeden offen ist“.

Anzeige

Und diesem Motto blieb Alex von Beginn an treu. Es ist ganz sicher nicht alltäglich, dass ein Blog selbst was das Design betrifft von den Lesern im Rahmen von mehreren Umfragen „mitbestimmt“ wird.  Beim OffenenBlog war und ist dem so. Auch ich habe neben vielen anderen meinen Senf dazu beigetragen bzw. beitragen dürfen.  Das Alex auch Gastartikel ermöglicht muss nicht extra erwähnt werden, auch dies symbolisiert das OffeneBlog. Eine besondere und interessante Art und Weise ein Blogprojekt aufzuziehen.

Herzlichen Glückwunsch nach Luxemburg und auf die nächsten, hoffentlich ebenso erfolgreichen Jahre! Ich bin mir sicher, dass Alex für das kommende Jahr viele Ideen auf Lager hat die einen Besuch nicht nu rechtfertigen sondern lohnenswert machen.

Anzeige

Und wenn es in meinem Bundesliagtippspiel nicht ganz sooo erfolgreich für Alex läuft….. er ist mit mir als „Fast-Tabellennachbar“ in guter Gesellschaft. Denn, auch im Keller ist gut lachen :mrgreen: .

Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.