Beiträge

ns-rapidnews

Das Neue Jahr hat zwar schon wieder einige Tage auf dem Buckel, trotzdem stelle ich dieses neue Blog-Outfit unter diesen Scheffel. Es wurde mal wieder Zeit etwas anderes auszuprobieren, nachdem ich erst im Juni 2013 den letzten Neuanstrich durchgeführt hatte. Das gehört zu der ganzen Bloggerei einfach mit dazu, auch wenn sich gleichzeitig immer eine […]

Wordpress

Die Kommentare bei WordPress in verschachtelter Form auszugeben (threaded comments) ist aus Sicht des Lesers von Vorteil. Um als Autor eines Artikels auf einen Kommentar zu antworten kann man sich nicht nur die oft gesehene „@Name-Variante“ als Bezugspunkt ersparen, andere Leser können auch schneller erkennen zu welchem vorangegangenen Kommentar diese Antwort zählt. Das ist insbesondere dann sehr […]

Einbau von Google CSE verschoben

Mit der Umgestaltung meines Blogs hätte ich zu gerne noch „meine eigene Suchmaschine“ mit integriert – Google CSE. Leider klappt das nicht so wie vorgehabt und ich muss dies nach hinten verschieben. Zwar gibt es Möglichkeiten mit einem Plugin, aber auch dies funzt nicht so benutzerfreundlich (Stichwort Pop-Up). Zwei sehr gute Anleitungen habe ich bei […]

….. ein neues Theme für meinen Blog einzusetzen. Längere Zeit war es hier auch sehr ruhig, ruhiger als das viele von Euch von mir gewohnt sind. Warum dem so war konntet ihr ja im vorhergegangenen Beitrag bereits lesen. Mit der immer wieder wachsenden Funktionalität von WordPress war es nicht mehr so einfach möglich das alte […]

Am ersten April in Rente zu gehen mag sich zugegeben anfangs etwas zweifelhaft anhören. Letztendlich ist dieses Datum an allen möglichen Schabernack geknüpft, auf den man mehr oder weniger drauf hereinfällt. Dieses Jahr bin ich mal artig und streue keine Gerüchte von denen ich im Vorfeld schon wusste, dass sie vollkommen an den Haaren herbeigezogen […]

Für meinen Header war es mal wieder Zeit  geworden, dass sich etwas tut. Wie ihr sicherlich bemerkt habt tummelt sich da oben seit gestern ein neues Logo. Auf die Weiterverwendung des „Stiefelabdruckes“ habe ich verzichtet. Den gibt es nur noch als meinen Gravatar. Dem oftmals diskutierten Wiedererkennungswert dürfte dies aber keinen Abbruch tun. Das neue […]

Wie viele Leser es genau sind, die meinen Blog mit einem Smartphone besuchen kann ich nicht sagen. Aber auch wenn es nur eine Hand voll ist, dann will ich natürlich auch denen gerecht werden und meinen Blog „smartphonefähig“ machen. Ich habe länger gesucht bis ich zu einer Lösung gekommen bin. Es gibt inzwischen schon eine […]