Deutsche Bahn AG

Startseite/Schlagwort: Deutsche Bahn AG

Ein Spagat zwischen Logistik und sozialem Engagement

Ökologisch, ökonomisch, sozial - das Zusammenwirken dieser Merkmale macht "Die Bahn" zu einem nachhaltigen sowie erfolgreichen Unternehmen - und das weltweit. Was auf der einen Seite der Personen- und Güterverkehr ist stellt dem gegenüber das soziale Engagement der Bahn dar. Der Logistikriese stellt nicht nur den jährlichen Profit in den alleinigen Vordergrund.

Von |2019-11-27T12:52:21+01:0027.11.2019|Kategorien: Pressemeldungen und News|Tags: , , |0 Kommentare

Die Bahn als großer Förderer im Umweltschutz

Der Umweltschutz – nichts steht speziell in dieser Woche im Rahmen des Klimaschutzpakets der Bundesregierung mehr im Fokus von Umweltaktivisten landesweit. Umweltschutz war immer schon ein Thema, sowohl in der Politik als auch in unserer Gesellschaft. Doch nie wurde wirklich soviel darum gestritten.

Nachhaltigkeit bei der Mobilität ist unverzichtbar

Mobilität ist in unserer Gesellschaft für die allermeisten ein essentieller Faktor. In Zeiten von Klimawandel und die endlos scheinenden Diskussionen rund um die erforderlichen Gegenmaßnahmen sind Taten gefragt.

Von |2019-06-26T13:30:00+01:0026.06.2019|Kategorien: Persönliches|Tags: , , , , |0 Kommentare

Sprachbarrieren mit moderner Technik beseitigen

Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen werbenden Artikel Jeder kennt die derzeit laufende TV-Werbung, bei dem ein Außerirdischer in den Bus steigt und sich mit dessen Fahrer nicht verständigen kann. Was in diesem TV-Spot mit Humor dargestellt wird, ist in unserem Alltag leider sehr oft zu finden -die sogenannten Sprachbarrieren. Von Sprachbarrieren ist jeder von uns betroffen wenn er sich in ein Land begibt dessen Landessprache er nicht ausreichend beherrscht. Dafür muss man nicht zwangsläufig um die halbe Welt reisen, es reicht ggf. das unmittelbare Nachbarland und schon stehen sich zwei Menschen gegenüber die sich nicht [...]

Von |2019-06-02T10:06:12+01:0027.10.2018|Kategorien: Pressemeldungen und News|Tags: , , , |0 Kommentare

Das Duo Deutsche Bahn und Hertha BSC

Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen werbenden Artikel. Bahnfahren und Fussball - eine wirklich zueinander passende Kombination, die es schon sehr lange gibt. Das Transportmittel Nummer 1 für Fussballanhänger, um bei den Spielen ihrer Vereine teilzunehmen ist seit je her die Eisenbahn. Ich selbst habe zu meiner "aktiven Fanzeit" so manchen Kilometer per Bahn zurückgelegt - und das nicht nur innerdeutsch, sondern europaweit. Bahnfahren und Fussball, das ist eine - wenn man so möchte - inoffizielle Kooperation mit sehr langer Tradition. Hertha BSC und die Bahn sind wie für einander gemacht Der Berliner Bundesligist Hertha BSC [...]

Von |2019-06-02T10:08:20+01:0018.09.2018|Kategorien: Pressemeldungen und News|Tags: , |0 Kommentare

Bahngelände falscher Ort für Mutproben

Mut zu haben ist gerade bei Heranwachsenden ein "großes Thema". Wer Mut hat - und es schließlich durch Taten auch unter Beweis stellt - steht vor anderen gut dar. Nichts anderes ist das Ziel von Mutproben bei Jugendlichen. Prinzipiell ist dagegen nichts einzuwenden. Wenn wir letztendlich ehrlich zu uns selber sind, viele von uns haben auch mit der einen oder anderen Mutprobe in früheren Jahren "geglänzt". Bei allem Verständnis für diese Verhaltensweisen - eines sollte immer im absoluten Vordergrund stehen, die Sicherheit für andere und sich selbst. Besonders beliebt sind Mutproben im Zusammenhang mit Zügen bzw. Zugwagons sowohl im fahrenden [...]

Von |2016-06-21T13:24:52+01:0021.06.2016|Kategorien: Persönliches|Tags: , |0 Kommentare

Mehr Bahn für Metropolen und Regionen

Zu meiner Jugendzeit gab es sie noch, die unzählig vielen und kleinen Nebenstrecken im Netz der Deutschen Bahn (damals noch Deutsche Bundesbahn), die das "Hinterland" abseits der Hauptstrecken mit eingebunden haben. So mancher abseits von den Metropolen gelegener Ort war per Bahn erreichbar wo heute nur noch vereinzelt Busse fahren - wenn überhaupt. Die vielen Nebenstrecken hatten nicht nur ihren Wert für die Infrastruktur, sie waren nicht selten und ganz nebenbei ein landschaftlicher Reiz für viele Reisende. Ruhe und Gelassenheit haben heute keine Zukunft / Rendite mehr, es muss schnell und schneller von A nach B gehen. Kein Platz mehr [...]

Von |2015-11-17T14:59:33+01:0017.11.2015|Kategorien: Persönliches|Tags: , , |0 Kommentare

Foto- und Filmaufnahmen auf Bahnhöfen

Der Auslöser ist schnell gedrückt und schon ist das gewünschte Objekt dauerhaft festgehalten. Bis hierher ein Vorgang um den man sich keinen großen Kopf machen muss, die Einhaltung der Gesetze (Persönlichkeitsrecht usw.) müssen selbstverständlich beachtet werden. Doch wie verhält es sich mit dem Foto- bzw. Filmaufnahmen in Bahnhöfen (U-Bahn, S-Bahn, Fernbahn)? Innerhalb dieses Geländes gilt das jeweilige Hausrecht und der eine oder andere Betreiber verhält sich ggf. "gereizt" wenn ohne vorherige Frage fotografiert oder gefilmt wird. Bevor man also in U-, S- und Fernbahnhöfen den Auslöser drückt erst die Hausordnung studieren? Bis dahin ist die gewünschte Szenerie garantiert in 90% [...]

Von |2019-06-28T08:26:27+01:0015.12.2012|Kategorien: Bloggerwelt|Tags: , , |11 Kommentare

Nachgefragt: Rauchen im Zug bei massiver Verspätung

Folgendes Szenario: Du bist mit einem ICE von München nach Hamburg unterwegs, die Fahrtzeit liegt im Schnitt bei 6,5 Stunden. Wegen eines technischen Defekts bleibt der Zug auf freier Strecke liegen. Die Zwangspause dauert 4 Stunden ohne Möglichkeit den Zug zu verlassen. So geschehen neulich kurz vor Hamburg HBF. Vom Servicecenter der Deutschen Bahn wollte ich nun wissen wie in einem solchen Fall das Rauchverbot im Zug gehandhabt wird. Wird für Raucher die Möglichkeit eingeräumt eine Zigarettenpause einzulegen? Die Deutsche Bahn AG äußerte sich dazu wie folgt: Zunächst möchten wir uns für die Unannehmlichkeiten auf Ihrer Reise von München nach [...]

Von |2019-06-28T08:26:24+01:0025.01.2012|Kategorien: Praxistests|Tags: , , |4 Kommentare

Praxistest: Deutsche Bahn (DB) vs. Österreichische Bundesbahnen (ÖBB)

Die Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG  bietet grundsätzlich betrachtet (fast) alles was man für eine Reiseplanung benötigt. "Fast" deswegen, weil es sowohl an der Übersichtlichkeit als auch an der Bedienerfreundlichkeit etwas mangelt. Die Österreichischen Bundesbahnen bieten hier mit "Scotty, dem Routenplander für Öffis"  den besseren Onlineservice an. Die ÖBB-Seite erscheint mir alleine das Design betreffend trotz animierter Werbung übersichtlicher als das deutsche Angebot auch wenn sich beide etwas ähneln. Fahrpreisauskunft / Onlineticket Bei der Reiseplanung spielt neben der zeitlichen Frage insbesondere auch die Frage nach den Kosten eine entscheidende Rolle. Hier haben sowohl DB als auch die ÖBB ihre Schwächen. [...]

Von |2018-05-03T08:53:49+01:0002.01.2012|Kategorien: Praxistests|Tags: , , |4 Kommentare