Beiträge

Frage

Begriffe wie 9/11, WTC oder  al-Qaida haben seit dem 11. September 2001 dauerhafte Spuren in unseren Erinnerungen hinterlassen. Kannst Du Dich noch an diesen Moment erinnern als Du von den Anschlägen in den USA erfahren hast? Wenn ich selbst zurückblicke empfinde ich es als wäre es letzte Woche gewesen. Ich bin auf Arbeit gewesen als […]

Wenn ich mir so manche Siegerposen der Amerikaner ansehe muss ich für mich feststellen, dass „Die“ auch nicht besser sind als so mancher Terrorzellenangehöriger. Partyähnliche Zustände auf den amerikanischen Straßen anlässlich des Tods von Bin Laden erinnern mich an die Jubelstürme der Gegenseite vor fast 10 Jahren. Sicher kann man jetzt darüber im Zusammenhang mit […]

Minarett

Ich nenne es einen durch Drohung ausgelösten Beugezwang, was Libyen jetzt gegen die Schweiz ausübt, nur weil man sich dort per Volksentscheid gegen den Bau von Minaretts gestellt hat. Die Schweiz sei abtrünnig, ungläubig und zerstöre die Häuser Gottes so der libysche Staatschef beim Aufruf zum Heiligen Krieg gegen die Schweiz. Und dieser Krieg müsse […]

Der terroristische Verfolgungswahn grüßt von der Insel rüber. Anders kann ich es mir wirklich nicht erklären, dass ein Londontourist auf polizeiliche Anweisung seine geschossenen Bilder eines Busbahnhofes löschen muss – Begründung Terrorabwehr. Wie wäre es mit einem generellen Fotografierverbot? Schließlich planen Terroristen nicht nur Anschläge auf Busbahnhöfe….. Man kann es auch wirklich maßlos übertreiben :roll: […]

Einiges lief in den letzten Tagen über den Bildschirm zum Thema 9/11. Zu den interessantesten Sendungen zähle ich aber die gestrige und „naturbelassene“ Dokumentation 9/11 Mysterie – Die Zerstörung des World Trade Centers auf Vox. Die Autorin der ausführlichen Dokumentation Smallstorm rollte oftmals gestellte aber von offizieller Seite nie beantwortete Fragen auf, belegte diese mit […]

Seit geraumer Zeit verfolge ich die Veröffentlichungen von Schall und Rauch. Insbesondere seine Beiträge zu den Anschlägen des 11. September 2001 sowie den schon etwas zurückliegenden Beiträgen zu den Bombenattentaten von London am 7. Juli 2005 gab und gibt jede Menge an Kommentaren in beider Richtungen. Den Berichten zufolge sind sowohl die Londoner Bombenanschläge aus […]

Um keine Panikreaktion der Bevölkerung auszulösen, wurde die Vereitelung eines geplanten Terroranschlages beim Eröffnungsspiel der Fussball WM 2006 verschwiegen. So weit so gut. Verängstigte Menschenmassen wären das letzte gewesen, was man zur WM hätte gebrauchen können. Und zum Glück ist nichts passiert, keine Frage. CSU-Innenminister Herrmann aus Bayern wandte sich jetzt an den Sender N-TV. […]