Gesellschaft

/Schlagwort: Gesellschaft

Meckern und wettern aus dem stillen Kämmerlein heraus

Das hältst Du manchmal echt im Kopf nicht aus. Eine solche massive Reizüberflutung bei Facebook zu immer wieder ein und dem selben Thema, da brauchst Du wirklich einen guten Magen. Und das nicht nur wegen der oftmals "perfekten Fachkenntnis" so mancher Facebookakteure. Es geht wie so oft um den Klimawandel bzw. um die damit zusammenhängende Bewegung Fridays for futures die sich jede Woche rund um den Globus zu Demonstrationen für den Klimaschutz trifft. Ursprünglich und mehr durch Zufall ins Leben gerufen von "der kleinen Schwedin" Greta Thunberg sind diese Demonstrationen inzwischen weltbekannt und in aller Munde. Ein solches Ausmaß hätte [...]

Plädoyer für einen Hundeführerschein

In Deutschland kann sich jeder einen Hund anschaffen. Dies geschieht zwar nicht immer auf den wirklich "empfohlenen Wegen" (z.B. illegaler Tierhandel), doch das soll hier zunächst nur eine untergeordnete Rolle spielen. Besonders wichtig ist dem Gesetzgeber nur, dass der Hund am Wohnort angemeldet und somit ordnungsgemäß versteuert wird. Unterschiede werden nur gemacht, wenn es sich um einen Hund handelt der als sogenannter Listenhund gilt, mit anderen Worten, ein Hund der als gefährlich eingestuft wird (Kampfhunde). Und selbst dabei zimmert sich jedes Bundesland sein eigenes Einstufungszertifikat. Ein Tier das in München als Listenhund gilt muss es das in Hamburg noch lange [...]

Von |2019-07-21T16:25:07+02:0026.07.2019|Kategorien: Saarland|Tags: , , , , |0 Kommentare

Den Klimawandel über den Faktor Geld stoppen

Die CO2 Steuer Mit einer sogenannten Klimaprämie, vielleicht besser bekannt als CO2-Steuer will es Deutschland versuchen "zu richten", das mit dem Klimawandel. Eine Abgabe, welche die einen entrichten oder wiederum die anderen wieder als Prämie ausbezahlt bekommen. Wobei zum Teil zwischen den einen und den anderen kein zwingender Unterschied bestehen muss. Wie dem auch sei, ebenfalls von der SPD (Wolfgang Tiefensee) kommt nun sogar schon der Vorschlag zum "Auszahlungsweg". Völlig unbürokratisch soll er sein und über einen Barcode an der Supermarktkasse erfolgen. Ob das alles o unbürokratisch funktionieren wird, wenn es denn so kommen sollte darf heute schon mal bezweifelt [...]

Von |2019-07-21T09:15:27+02:0021.07.2019|Kategorien: Politisches|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Schließung von Krankenhäusern hat auch Vorteile

Hat eine Kleinstadt mit ländlichem Hintergrund eine eigene Klinik, so ist dies zum einen ein Sicherheitsgefühl für die im Umland wohnende Bevölkerung, zum anderen spielt auch ein gewisser Stolz mit eine Rolle. "Wir haben ein eigenes Krankenhaus". Was auf den ersten Blick im Bezug auf das Sicherheitsgefühl einleuchtend erscheint, gerade weil die medizinische Versorgung in ländlicheren Regionen nicht pauschal als optimal einzustufen ist, birgt allerdings auch seine Tücken. Tücken, welche zunächst gerne übersehen werden aber auch beschwichtigend zur Seite geschoben werden. Ein Umdenken zumindest bei Großteilen der Bevölkerung ist nur schwer vorstellbar wie auch laufende Petitionen zeigen. Viele Krankenhausbetten aber [...]

Von |2019-07-16T11:33:11+02:0016.07.2019|Kategorien: Politisches|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Freiwillige Feuerwehr – mit Mann und Maus

Freiwillige Feuerwehren sind als eine Ergänzung zu den Berufsfeuerwehren sehr wichtig. Nicht jede (Klein-)Stadt oder Gemeinde kann es sich leisten eine Berufsfeuerwehr aus eigenen Mitteln zu finanzieren. Hierzu auch bitte unbedingt den letzten Absatz genau lesen. Da ich inzwischen den Vergleich von Freiwilliger Feuerwehr und Berufsfeuerwehr ganz gut wagen kann möchte ich dies hier im Rahmen einiger Anekdoten gerne tun. Feuerwehrmann zu sein und in Notlagen zu helfen ist ganz klar eine Berufung. Und je öfter ein Feuerwehrmann gerufen und gebraucht wird, desto mehr Ansporn und Ehrgeiz stellt es es auch für diesen dar. Dies ist vielleicht bei den freiwilligen [...]

Von |2019-07-04T15:13:13+02:0004.07.2019|Kategorien: Saarland|Tags: , , , , |0 Kommentare

Digitalisierung wohin das Auge reicht

Der Begriff Digitalisierung ist in aller Munde. Selbst in der Politik, die traditionell sehr lange brauchen, um neue Ideen zu adaptieren, ist der Begriff schon angekommen. Dass das Internet und damit einhergehende Technologien Neuland sind, zeigt sich in Deutschland in sehr vielen Bereichen. Dennoch geht es auch in Deutschland langsam voran. Länder, wie Estland oder Japan sind in Sachen Digitalisierung Vorreiter. Das Leben dort ist von digitalen Produkten und Angeboten nur so umgeben. Selbst in Deutschland erblickt man, wohin man schaut, digitale Services, Produkte und Geräte. Digitalisierung in Unternehmen Die Digitalisierung spielt natürlich besonders in Unternehmen eine große Rolle, denn [...]

Von |2019-04-30T09:30:41+02:0030.04.2019|Kategorien: Internet|Tags: , , |0 Kommentare

Franck Ribéry und das goldene Steak von Dubai

Köstlich! Ja, die Fleischqualität dieses Steaks war es ganz bestimmt auch, keine Frage. Was ich aber meine ist, dass ich es köstlich finde wie nachhaltig sich manche Leute wegen diesem "Ereignis" echauffieren und den großen Moralapostel heraushängen lassen. Nicht wenige sind darunter bei denen es nur der reine Neid ist, dass sie es Franck Ribéry nicht gleichtun können. Offen zugeben würde dies natürlich keiner dieser Damen und Herren. Soweit reicht die vermeintliche Moral dieser Leute dann auch wieder nicht. Für so eine gewisse Riege der (Sport-)Schreiberlinge scheint es mir sehr wichtig zu sein, dass es zu Vorfällen wie diesem kommt. [...]

Von |2019-01-11T09:20:28+02:0011.01.2019|Kategorien: Fussball|Tags: , , , |2 Kommentare

Hanse Merkur Versicherung – Pietät ist ein Fremdwort

Sicher hat sich der eine oder andere bei Antwortschreiben von Unternehmen schon gefragt, "haben die meinen Brief überhaupt gelesen"!? Diese Fragestellung begründet sich darin, dass solche (Antwort-)Schreiben zeitweilig einen Inhalt aufweisen, der alles andere darstellt als eine Antwort auf die ursprünglich eingereichte Mitteilung. Ok, Missverständnisse kommen immer mal vor und lassen sich auch meist einfach rasch beheben. Was sich allerdings die Hanse Merkur Versicherungsgruppe kürzlich leistete ist an Taktlosigkeit gegenüber Versicherungsnehmern wirklich nicht zu überbieten. Die Tierhalterhaftpflichtversicherung gehört zu den Pflichtversicherungen und eine solche hatten meine Verlobte und ich für unseren Hund abgeschlossen. Der Versicherer - die Hanse Merkur Versicherungsgruppe. [...]

Von |2018-12-27T13:35:33+02:0028.12.2018|Kategorien: Hamburg|Tags: , , , , |0 Kommentare

Fernsehgebühren sind wie eine zweite Miete

Explodierende und für viele nicht mehr tragbare Mieten sind in aller Munde und dies auch absolut zurecht. Nicht mehr weit von einer "zweiten Miete" sind wir bei den Fernsehgebühren, wenn auch nicht in der selben Größenordnung. Zwar hat diese Kosten - mit Ausnahme jener der GEZ* - jeder selbst in der Hand, trotzdem artet es in Sachen PayTV für mein Empfinden langsam wirklich aus. Streamingdienst ist das Wort der Stunde, bald jeder "Hans Dampf" veranstaltet inzwischen seinen eigenen Streamingdienst um damit ordentlich Kasse zu machen. Der letzte Pilz der diesbezüglich vor Kurzem aus dem Boden schoss ist ein Ableger von [...]

Von |2018-12-15T11:17:45+02:0015.12.2018|Kategorien: Persönliches|Tags: , , , , |2 Kommentare

Am Weltherztag an unser wichtigstes Organ denken

Heute ist Weltherztag. Viele werden sagen "na und, das ist ein Tag wie jeder andere". Prinzipiell ist das richtig, zumindest wenn man es als völlig normal betrachtet, dass unser Herz Tag für Tag und ohne jede "Störung" seinen Dienst verrichtet. Doch dies ist lange nicht so selbstverständlich wie man denkt und für manchen kommt eine solche "Störung" dann wie aus heiterem Himmel die man sich nicht erklären kann. Im schlimmsten Fall, vor dem letztlich niemand gefeit ist, kann dies ein Leben abrupt beenden. Die häufigste Todesursache weltweit hängt mit dem Herzen zusammen. Die so lapidar klingende Aussage "auf mein Herz [...]

Von |2018-09-25T09:46:16+02:0029.09.2018|Kategorien: Dies & Das|Tags: , |0 Kommentare