Gesellschaft

Startseite/Schlagwort: Gesellschaft

Die wahren Gesichter unserer Gesellschaft

"Wenn diese Epidemie vorüber ist, wird unsere Welt nicht mehr die selbe sein!"  Diesen Satz hörte man in den vergangenen Tagen und Wochen immer wieder und aus den unterschiedlichsten Anlässen heraus. Und dieser Satz trägt nicht nur den berühmten Funken Wahrheit in sich, er beherbergt einen regelrechten Funkenflug davon. Die Welt wird insbesondere deswegen nicht mehr die selbe sein, weil sich verschiedene Zeitgenossen aus unserer Gesellschaft einen teils gewaltigen Nutzen aus der Not anderer gönnen - insbesondere und meist in erster Linie einen finanziellen Nutzen! Der wirtschaftliche Schaden den diese weiter andauernde Corona-Krise hinter sich her schleift wird immens sein, [...]

Von |2020-03-30T09:38:12+02:0029.03.2020|Kategorien: Persönliches|Tags: , , , , |0 Kommentare

Horst Heldt und das liebe Geld in Zeiten von Corona

Populistische Scheiß-Ausdrücke - so nannte Horst Heldt (Manager des 1. FC Köln) den Vorschlag des bayrischen Ministerpräsidenten Söder, dass Bundesligaspieler in Zeiten der Coronakrise auf (Teil-)Gehälter verzichten könnten. Populistische Scheiß-Ausdrücke seien das, mit denen man sich "gefälligst zurückzuhalten habe".  Sorry Herr Heldt - hier haben Sie etwas so überhaupt nicht kapiert. Ihr gesamter Verein, dessen finanzielle wie auch sportliche Position und überhaupt geht mir grundsätzlich am verlängerten Rückgrat vorbei. Ich hege keinen besonderen Groll gegen diesen Verein, er ist mir einfach "nur völlig egal". Nur um eventuelle Mutmaßungen über eine feindschaftliche Gesinnung vorzubeugen. An dieser Stelle sei jedoch erwähnt. Wenn [...]

Von |2020-03-18T08:27:03+01:0018.03.2020|Kategorien: Fussball|Tags: , , , |0 Kommentare

Coronakrise: Österreich ist das bessere Deutschland

Die "Ösi's", von vielen oft belächelt und nicht ernst genommen. Jedes Land hat seine Eigenheiten die man respektieren sollte. Doch in Sachen Politik ist Österreich eindeutig "das bessere Deutschland" um das einmal ohne die Grenzen zu beachten auszudrücken.  Während man in der sogenannten Bundeshauptstadt Berlin für meinen Geschmack viel zu viel redet und ganz klar zu wenig und konsequent handelt wenn es rund um die Schutzmaßnahmen in der Coronakrise geht wird bei unseren Nachbarn eindeutig, klar und landesweit einheitlich gehandelt! Und dieser nervige wie auch gefährliche Phlegmatismus unserer deutschen Volksvertreter bringt sinnlos vergeudete Zeit, natürlich kostet es auch Geld aber [...]

Von |2020-03-14T08:46:47+01:0014.03.2020|Kategorien: Politisches|Tags: , , , , |0 Kommentare

Pfeif auf’s Klima, jetzt ist Corona

Der Corona-Virus (Covid-19 ) stellt alles auf den Kopf. Aus aktuellem Anlass wird nur noch über den Erreger gesprochen und das Klimaproblem rückt vollkommen in den Hintergrund. Die ganzen Maßnahmen für das Klima liegen in den Schubladen, da liegen sie auch gut. Denn Corona wird uns garantiert noch einige Zeit beschäftigen - in welcher Art und Weise auch immer. "Zum Glück" könnte man auch sagen ohne dies jetzt falsch zu verstehen. Die Problematik rund um den Klimawandel hatte die Parteien ordentlich im Griff. Die getroffenen Maßnahmen "das Klima zu retten" sind ohnehin sehr dürftig und sorgten für rege Diskussionen, sowohl [...]

Von |2020-03-09T09:06:47+01:0009.03.2020|Kategorien: Politisches|Tags: , , , |0 Kommentare

Skrupellose Abzocke durch den Coronavirus

Der Coronavirus - derzeit in aller Munde und keine Stunde vergeht, in der nicht irgendwo in den Medien darüber berichtet wird. Tipps und Ratschläge wie man die Gefahr einer Ansteckung aus dem Weg gehen kann - es zumindest versuchen kann - jagen uns jeden Tag hinterher. Durch die Heimtücke dieser Virenart, dass selbst ein infizierter Mensch nicht zwangsläufig Symptome aufweisen muss ist das mit dem "Aus-dem-Weg-gehen" alles andere als einfach. Wie bei vielem im Leben gilt auch hier - eine hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht. Rund um das Coronavirus wird so viel berichtet, dass ich es hier nicht auch noch [...]

Von |2020-03-02T15:43:30+01:0002.03.2020|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , , |0 Kommentare

Von Ratten und sinkenden Schiffen

Das anstehende Frühjahr scheint in der abgelaufenen Woche für eine erhebliche (Amts-)Müdigkeit bei dem einen oder anderen gesorgt zu haben. Offenbar mit letzter Energie reichte es gerade noch für den Rücktritt aus den "Amtswürden". Oder sollte man vielleicht doch besser von einer Flucht sprechen? Der halbherzige Hinwurf von AKK Sturmtief Sabine kam und Annegret Kramp-Karrenbauer ging. So könnte man dies durchaus auch übertiteln. Eine AKK ist eben kein AKW und somit für niemanden wirklich "angsteinflößend". Genau deswegen haben gewisse Teile der CDU wenig auf das gegeben was "bei denen in Berlin" so gewünscht bzw. vorgegeben wurde. Der Fall Thüringen war [...]

Von |2020-02-17T10:11:27+01:0017.02.2020|Kategorien: Persönliches|Tags: , |0 Kommentare

Die Wirren einer modernen Gesellschaft

Verkleidungsverbot für Kinder im Karneval Da kriegst Du echt die Tür nicht mehr zu – wegen des Verkleidungsverbotes erlaubt es eine Kindertagesstätte in Erfurt nicht, dass die Kinder am anstehenden Rosenmontag in Kostümen erscheinen. Der Kindergarten begründet das insbesondere damit, dass im Umgang mit der Kultursensibilität die Karnevalsfeier nicht auf das Maximum ausgereizt werden soll. Bitte nochmal! Ne lieber nicht – so bescheuert kann man doch wirklich nur in Deutschland sein. Ich bin nun auch kein großer Freund des Karnevals, mir ist er schlichtweg egal. Aber das hier – es geht hier immerhin um Kinder – geht doch ein bisschen [...]

Von |2020-01-26T09:13:53+01:0026.01.2020|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , |0 Kommentare

Mein CO2 Fußabdruck ist mir total egal

Das Wort Klimawandel und alles was in diesem Zusammenhang mit dazu gehört - ich kann es inzwischen wirklich nicht mehr hören! Das soll nicht bedeuten, dass ich die Existenz des Klimawandels als solches bestreite. Das wir mitten in diesem Wandel stecken ist sicher richtig, die nicht unerheblichen Veränderungen unseres Klima bekommen nicht nur wir jedes Jahr aufs Neue zu spüren. Energiekosten In Deutschland ist nicht jeder wirtschaftlich in der Lage z.B. "auf  die Höhe der Stromkosten zu pfeifen" - nur der Umwelt zu liebe. Eine Zahl die dies deutlich mit unterstreicht sind ca. 350.000 Haushalte, denen jährlich der Strom abgeschaltet [...]

Ein Spagat zwischen Logistik und sozialem Engagement

Ökologisch, ökonomisch, sozial - das Zusammenwirken dieser Merkmale macht "Die Bahn" zu einem nachhaltigen sowie erfolgreichen Unternehmen - und das weltweit. Was auf der einen Seite der Personen- und Güterverkehr ist stellt dem gegenüber das soziale Engagement der Bahn dar. Der Logistikriese stellt nicht nur den jährlichen Profit in den alleinigen Vordergrund.

Von |2019-11-27T12:52:21+01:0027.11.2019|Kategorien: Pressemeldungen und News|Tags: , , |0 Kommentare

Die Bahn als großer Förderer im Umweltschutz

Der Umweltschutz – nichts steht speziell in dieser Woche im Rahmen des Klimaschutzpakets der Bundesregierung mehr im Fokus von Umweltaktivisten landesweit. Umweltschutz war immer schon ein Thema, sowohl in der Politik als auch in unserer Gesellschaft. Doch nie wurde wirklich soviel darum gestritten.