Einkaufen

Startseite/Schlagwort: Einkaufen

Dropshipping – eine neue Grenze im E-Commerce

Einen eigenen Shop zu betreiben, ohne einen einen eigenen Shop im herkömmlichen Sinne zu haben. Klingt vielleicht zunächst komisch, ist es aber nicht. Drop-Shipping oder auch als Streckenhandel bezeichnet ist im Prinzip nichts anderes als die Bestellung eines Kunden vom von einer "dritten Stelle" aus verschicken zu lassen. Der große Vorteil dabei ist, dass ich "meine" angebotenen Waren nicht selber lagern muss, was unter Umständen eine enorm große Erleichterung für einen Shopbetreiber darstellt. Ein weiterer Vorteil am Drop-Shipping, mit allem rund um die Verpackung und den Versand der angebotenen Produkte hat der Shopbetreiber nichts zu tun. Dies erledigen letztendlich die [...]

Von |2019-07-19T10:42:55+01:0019.07.2019|Kategorien: Internet|Tags: , , |0 Kommentare

Designermode im Internet – Online Shopping ohne böse Überraschungen

Mittlerweile gehört das Shoppen und Einkaufen schon fest zu unserem Alltag. Im Internet finden wir eine riesige Auswahl an allem, was unser Herz begehrt. Es ist sogar bereits möglich, den Lebensmitteleinkauf über das Web zu tätigen. Doch, was auch heute noch am häufigsten im Internet gekauft wird, ist zweifellos die Kleidung. Die Angebote von Fashion und Schuhen im World Wide Web sind dank ihres riesigen Angebotes einfach zu verlockend. Auch echte Designermode kann im Internet mit etwas Glück zu wirklich günstigen Preisen gefunden werden. Die Shops erstellen manchmal sogar spezielle Seiten, auf denen ausschließlich außergewöhnliche Angebote vorgestellt werden. Ein Beispiel [...]

Von |2019-07-10T14:29:09+01:0010.07.2019|Kategorien: Internet|Tags: , , |0 Kommentare

Neuverglasung der Brille mit Markengläsern aus Frankreich

Brillenträger werden es in jedem Fall kennen, die Sehstärke hat sicher verändert und es besteht Handlungsbedarf. Aber die bisher verwendete Brillenfassung ist noch "gut in Schuss" und man will dafür eigentlich nicht extra Geld in die Hand nehmen. Denn die Kosten für eine neue Brillenfassung können recht schnell mehrere Hundert Euro betragen. Dieses Geld kann man sich grundsätzlich sparen bzw. lieber in entsprechend hochwertig ausgestattete Brillengläser mit UV-Schutz, Entspiegelung, Versiegelung etc. investieren. Denn mal ehrlich, nur davon profitiert unser Auge letztendlich wirklich. Und darum sollte es in erster Linie bei neuen Brillengläsern gehen. Allerdings nur wenige Optiker sind tatsächlich auch [...]

Von |2019-06-30T11:48:42+01:0003.07.2019|Kategorien: Internet|Tags: , |2 Kommentare

brillen.de – die Sehhilfen aus dem Internet

Auf der Suche nach "der Brille" habe ich auch die Angebote und Leistungen von brillen.de näher betrachtet. Beginnend auch hier mit der Inanspruchnahme des ausführlichen Sehtests zur Ermittlung der Sehstärke. Hierfür kann man sich einen Termin bei einem der 595 Partneroptiker reservieren lassen. Dies geschieht entweder durch einen Anruf oder den praktischen Rückrufservice. Dieser hat den Vorteil, dass man nicht in einer dieser nervigen Warteschleifen hängt bis ein Mitarbeiter für das Gespräch "Luft" hat. Der Rückruf erfolgte innerhalb von knapp 10 Minuten was vollkommen in Ordnung ist. Die Postleitzahl wurde schon zusammen mit der Telefonnummer beim Rückrufservice eingetragen, sodass der [...]

Von |2019-06-09T11:10:21+01:0014.06.2019|Kategorien: Praxistests|Tags: , , , , |0 Kommentare

Brille24 – Beratung, Bestellung und Kundenservice

Eine neue Brille online bestellen? Das würde ich niemals tun. Das ist bestimmt mindere Qualität. Ich gehe da lieber "zu einem richtigen Optiker". So oder so ähnlich sind die Reaktionen vieler Menschen wenn man sie auf den Online-Brillenkauf anspricht. Eine Brille online zu kaufen, dafür sind einige einfach nicht aufgeschlossen genug. Ich bin anders, ich habe mich von den Leistungen von Brille24 überraschen lassen und mir dort ein neues "Spekuliereisen" anfertigen lassen. Nachdem die Sache mit meiner Brillenverordnung alles andere als zufriedenstellend gelaufen ist und die Optiker in der näheren Umgebung Preisvorstellungen jenseits von gut und böse haben wurde mein [...]

Von |2018-07-22T10:44:55+01:0025.07.2018|Kategorien: Praxistests|Tags: , , , , |0 Kommentare

Stressfreier Einkauf per Lieferdienst

Der Wocheneinkauf gehört zum festen Bestandteil eines nahezu jeden Haushalts. Dem einen macht es mehr, dem anderen etwas weniger Spaß sich durch den Regal-Dschungel zu schlängeln und dabei den Einkaufszettel Stück um Stück abzuarbeiten. Nicht immer bekommt man den kompletten Einkauf bei einer Handelskette. Somit können auf so einer Einkaufstour schon mal drei, vier oder noch mehr Geschäfte zum Ziel werden. Unter dem Strich bleibt eines jedoch immer gleich. Es ist eine einzige Schlepperei bis schließlich alles in der heimischen Speisekammer verstaut worden ist. Es gibt weiß Gott angenehmere "Freizeitbeschäftigungen" als Supermarkt-Touren zu absolvieren. Der Einkauf von der Couch aus [...]

Von |2019-06-28T08:23:38+01:0027.02.2017|Kategorien: Persönliches|Tags: , , , |0 Kommentare

Praxistest: Wocheneinkauf ohne Prospektflut planen

Mit den Prospekten im Briefkasten hab ich es gar nicht so. So vollgestopft hat nicht selten die eigentliche Tagespost keinen richtigen Platz mehr und beim Öffnen des Briefkastens fällt einem der ganze Krempel entgegen. Der Kasten ist schon groß und trotzdem ist er immer wieder brechendvoll. Klar könnte man diesen obligatorischen Aufkleber "Bitte keine Werbung einwerfen" anbringen und schon wäre mit dieser ganzen (Alt-) Papierflut Ruhe. Aber dann gehen auch wichtige Informationen für den nächsten Wocheneinkauf / Einkaufszettel verloren. Die inzwischen zahlreichen Supermärkte und Discounter einzeln nacheinander im Internet aufsuchen und dort die Wochenangebote durchstöbern ist teils mühseelig und zeitraubend. [...]

Von |2019-06-28T08:26:27+01:0014.01.2014|Kategorien: Praxistests|Tags: , , , , |0 Kommentare

Der Turbo unterm Tisch

Grund, meinem alten Rechner noch groß nachzuweinen habe ich bei Gott nicht mehr. Ich will ihm ja auch nichts schlechtes nachsagen, aber in Sachen Geschwindigkeit haben sich 6 Dienstjahre einfach bemerkbar gemacht. Da nutzten auch die Zwischendurchaufrüstungen mit Arbeitsspeicher und dgl. nicht sonderlich viel. Jedenfalls steht von heute an ordentlich Power unter dem Tisch, mit dem es so richtig Spaß macht: Mainboard: Gigabyte GA-MA78GM-UD2H DVD: LG GH 22NS30 SATA HDD: Western Digital Caviar Blue 6400AAKS, SATA, 640 GB Prozessor: AMD Athlon64 X2 4850e Prozessorlüfter: Revoltec Freeze Tower Arbeitsspeicher: Kingston DDR2 - PC800/6400, 4 GB Valueram Netzteil: Cougar Power 400 W [...]

Von |2019-07-29T08:55:49+01:0003.07.2009|Kategorien: Persönliches|Tags: , |4 Kommentare

Nachfolger

Einen neuen Rechner aus dem Boden zu stampfen ist eigentlich kein großes Hexenwerk. "Ich bin doch nicht blöd" oder "Wir hassen teuer" sind ja nicht weit und haben soviele Rechner rumstehen, dass sie gleich zum Kauf angeboten werden. Also nix wie hin... Ne eben nicht. Ich kann nicht sagen was, aber irgendwas in mir sträubt sich gegen Computer "von der Stange". Meist sind viele Dinge drin die zwar ganz nett sind, die ich aber eigentlich gar nicht brauche - trotzdem aber mit bezahlen darf. Dann doch lieber einen "Selbstgebastelten". Im Netz gibt es auch einige ganz vernünftige PC-Konfiguratoren, bei denen [...]

Von |2019-07-04T15:28:24+01:0029.06.2009|Kategorien: Persönliches|Tags: , |6 Kommentare

Lidl, alles außer einfach

Aufgrund einer neuen Marotte im Discounter meines Vertrauens habe ich mal schnell den TV-Werbespruch etwas abgewandelt. Bislang konnte man sich an dem direkt an den Kassen stehenden Regal mit Tabakwaren selbst bedienen. Mittels eines Rolladen geschlossen war dieses Regal nur, wenn die entsprechende Kasse unbesetzt war. Seit Kurzem sind die Regale dauerhaft verschlossen, auch bei besetzter Kasse. Wenn man jetzt aus dem dort befindlichen Sortiment etwas haben möchte, muss man dies erst an der Kasse anmelden. Das Regal wird dann nur für meinen persönlichen Wunsch geöffnet und umgehend wieder verschlossen. Wenn jetzt einer von Euch denkt, das liege am Jugendschutz [...]

Von |2012-08-18T09:13:00+01:0002.04.2009|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , |14 Kommentare