Gebühren

Startseite/Schlagwort: Gebühren

Fernsehgebühren sind wie eine zweite Miete

Explodierende und für viele nicht mehr tragbare Mieten sind in aller Munde und dies auch absolut zurecht. Nicht mehr weit von einer "zweiten Miete" sind wir bei den Fernsehgebühren, wenn auch nicht in der selben Größenordnung. Zwar hat diese Kosten - mit Ausnahme jener der GEZ* - jeder selbst in der Hand, trotzdem artet es in Sachen PayTV für mein Empfinden langsam wirklich aus. Streamingdienst ist das Wort der Stunde, bald jeder "Hans Dampf" veranstaltet inzwischen seinen eigenen Streamingdienst um damit ordentlich Kasse zu machen. Der letzte Pilz der diesbezüglich vor Kurzem aus dem Boden schoss ist ein Ableger von [...]

Von |2018-12-15T11:17:45+01:0015.12.2018|Kategorien: Persönliches|Tags: , , , , |2 Kommentare

Müllkonzept im Saarland rechnet fairer ab

Was die Mülltrennung betrifft gibt es in Deutschland viele Konzepte. Alle haben zwar ein gemeinsames Ziel, was jedoch die Fairness bei der Gebührenberechnung für die Müllabfuhr betrifft unterscheiden sich manche Systeme doch erheblich. Das Müllkonzept hier in Saarbrücken fährt gegenüber der Hamburger Müllmodel eine deutlich gerechtere Schiene. Bezahlt wird für den tatsächlich "produzierten" Müll, also für jene Müllmenge die letztlich der Müllabfuhr zugeführt wird. In Hamburg wurden "pauschale Müllgebühren" verhängt, pro Haushalt 50 Liter die Woche. Selbst wenn ein Haushalt diese Müllmenge gar nicht produziert - wie ein Singlehaushalt etwa - wurden pro Woche diese 50 Liter berechnet. Irgendwie musste [...]

Von |2018-08-03T17:01:22+01:0003.08.2018|Kategorien: Saarland|Tags: , , , |2 Kommentare

Rundfunkgebühren und der „neue“ Datenschutz

Wie vor kurzem schon mal angesprochen habe ich beim Beitragsservice ARD, ZDF und Deutschlandradio - ehemals GEZ - von meinem Recht auf Auskunft im Hinblick auf den "neuen" Datenschutz Gebrauch gemacht. Die Auskunft erfolgte auch recht flink, so wie es die DSGVO auch vorsieht. Auf fünf DIN A4 Seiten wird viel Aufklärung rund um die gespeicherten Daten betrieben, welche Daten das sind die gespeichert werden und wer Empfänger dieser Daten sind. Und das ist doch ein recht interessanter Abschnitt. Beitragsservice teilt Daten im Prinzip mit fast jedem Der Beitragsservice schreibt dazu im einzelnen: Innerhalb des Beitragsservice erhalten diejenigen Stellen Zugriff [...]

Von |2019-06-02T09:39:30+01:0020.06.2018|Kategorien: Persönliches|Tags: , , , , |1 Kommentar

ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice

Alleine bei dieser Begrifflichkeit ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice bekomme ich schon das Kribbeln in den Fingern. Für mich ist und bleibt das die GEZ (Gebühreneinzugszentrale) und wenn sie sich noch achtundzwanzig mal umbenennen. Dieser Name klang schon sehr einfallslos, aber das hier....., das hat schon irgendwie etwas vom Anspruch auf das Unwort des Jahres. Klar dass sich dieser "Beitragsservice" nach meinem Umzug sehr schnell bei mir gemeldet hat um ganz fix eine neue Geldzapfstelle auf zu machen. Man kommt ja irgendwie nicht darum herum diese sinnloseste Ausgabe von Geld überhaupt auf regulärem Wege zu umgehen. Und wenn ich einen "Verein" [...]

Von |2018-06-06T16:54:38+01:0006.06.2018|Kategorien: Persönliches|Tags: , , , |3 Kommentare

IGEL – Leistungsschutzrecht nein danke

Über einen Kommentar von Mike bei meinem Artikel zum geplanten Leistungsschutzrecht bin ich auf die Gegeninitiative IGEL gestoßen. Das Projekt finde ich absolut für unterstützenswert. Eigentlich sollte es für jeden Blogger eine Selbstverständlichkeit sein sich daran zu beteiligen. Denn was dieses Gesetz wenn es durchgesetzt wird wirklich für Blogger bedeutet ist uns allen klar. Mir fallen nur zwei Rubriken ein in die ich diese Idee stecken kann - Abzocke oder Zensur. Mit einem Plugin für Wordpress gibt es die Möglichkeit alle verlinkten Presseartikel von den zahlreich teilnehmenden Medienhäusern zunächst auf eine Landingpage des Zentrums für digitalen Fortschrtt geleitet werden um [...]

Von |2018-05-03T08:41:50+01:0026.06.2012|Kategorien: Dies & Das|Tags: , , , |3 Kommentare

Leistungsschutz ist Legalisierung von Abzocke

Für jeden Link zu einem Presseartikel Geld bezahlen? Vor ein paar Jahren hätte man denjenigen in psychiartrische Behandlung geschickt, der so etwas behauptet oder gar plant. Unsere Politik schreckt aber bekanntlicherweise vor nichts zurück. Dahinter stecken tun in Wirklichkeit aber die Medienkonzerne, die per Gesetz Geld kassieren wollen anstatt selbst in den Vordergrund zu treten. Ist ein bisschen wie mit der Kirchensteuer welche die Glaubensgemeinschaften auch "über Dritte" einziehen lassen. Leistungsschutz - ein Wort das sich zunächst völlig harmlos und positiv anhört. Was hinter dem Wort in Wirklichkeit steckt zeigt ein Artikel beim Deutschlandfunk. Wie ernst das von Schwarz-Gelb geplante [...]

Von |2019-06-28T08:21:14+01:0021.06.2012|Kategorien: Bloggerwelt|Tags: , , , |11 Kommentare

Nachgefragt: Falsche Kontonummer – wie reagiert die Bank?

Ob Onlinebanking oder per Überweisungsträger - ein Zahlendreher bei der Kontonummer oder ein falsch geschriebener Empfängername ist schnell passiert. Das Ergebnis, die Kontonummer passt nicht zum Empfänger. Im schlimmsten Fall ist der überwiesene Geldbetrag auf dem Konto einer mir unbekannten Person gelandet. Überweisungen kann man nicht zurückholen, der Empfänger müsste das Geld von sich aus wieder zurück überweisen - wenn er fair und ehrlich ist. Wenn nicht können unnötige Diskussionen und sogar Rechtsstreite losbrechen. Dies ließe sich alles vermeiden wenn die Banken entsprechend reagieren würden und bei Unstimmigkeiten den Betrag erst gar nicht auf den "falschen" Konto gutschreiben würde. Tun [...]

Von |2012-01-10T11:25:04+01:0010.01.2012|Kategorien: Praxistests|Tags: , , , , |8 Kommentare

eBay köpft sich selbst

Mit den Gebührenänderungen ab 13. Juni 2011 beim Online-Auktionshaus eBay köpft sich das einst beliebte Portal regelrecht selbst. Sicherlich wird eBay weiterhin bei sich selbst die Kasse klingeln lassen, bis zu 70% höhere Verkaufsprovisionen stehen letztlich für deutliche Mehreinnahmen. Doch mit diesem Schritt schließt das Auktionshaus private Verkäufer die nur mal eben den Keller aufräumen aus. Eine gewisse Rendite, die so eine "Kellerräumung" schließlich bringen soll wird derartig geschmälert, dass sich der Aufwand für alles wirklich nicht mehr lohnt. Besonders witzig halte ich eine Sonderregelung die besagt: Ausgenommen von den Änderungen sind lediglich Handyverträge, Fahrzeuge, Boote und Flugzeuge. Speziell diese [...]

Von |2011-05-20T10:39:58+01:0020.05.2011|Kategorien: Internet|Tags: , , , |24 Kommentare

ÖPNV: Schwarzfahren mit Facebook und Twitter

Die jährliche Gesamtzahl derer, die der Ansicht sind öffentliche Verkehrsmittel ohne Bezahlung nutzen zu müssen ist nur schätzbar. Wen es dann doch erwischt wenn es heißt "Fahrscheinkontrolle", der muss eben das erhöhte Beförderungsentgelt bezahlen - eigentlich ganz einfach und nachvollziehbar. Für Geschwindigkeitsübertretungen im Straßenverkehr gibt es sog. Radarwarner die, sofern auf aktuellem Stand, vor einem positionierten Blitzer warnen und somit den flotten Fahrer ausbremsen. Irgenwie war es nur eine Frage der Zeit bis es ähnliche Warnsysteme auch für notorische Schwarzfahrer gibt. Die sozialen Netzwerke machen es möglich..... In dem Zusammenhang bin ich auf einen Artikel bei Web-Newspaper gestoßen, der sich [...]

Von |2018-11-07T08:55:28+01:0017.04.2011|Kategorien: Dies & Das|Tags: , , , , |8 Kommentare

Bankwesen – Gebühren für ein Nichts

Sie machen es sich schon recht einfach, unsere Banker. Kontogebühren, Gebühren für Abhebungen und das alles für (fast) nichts. Vor allem bei Auszahlungen am Automaten wurde richtig abgezockt. Die Sparkassen waren dabei die Gierigsten - bis zu 8 Euro für eine Automatenauszahlung zu berechnen konnte wirklich mit nichts begründet werden. Seit Januar muss zumindest  vor einer Auszahlung am Automaten die fällige Gebühr angezeigt werden. Die Gebühren sind zwar niedriger, von einer einheitlichen Gebühr kann dennoch nicht gesprochen werden. Und das obwohl der "Aufwand" für jede Bank identisch ist. Auch jetzt kochen einzelne Kreditinstitute wieder ihr eigenes Süppchen. Sparkassen und Volksbanken [...]

Von |2018-11-07T09:21:03+01:0014.02.2011|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , , , |6 Kommentare