IGEL – Leistungsschutzrecht nein danke

Über einen Kommentar von Mike bei meinem Artikel zum geplanten Leistungsschutzrecht bin ich auf die Gegeninitiative IGEL gestoßen. Das Projekt finde ich absolut für unterstützenswert. Eigentlich sollte es für jeden Blogger eine Selbstverständlichkeit sein sich daran zu beteiligen. Denn was dieses Gesetz wenn es durchgesetzt wird wirklich für Blogger bedeutet …

IGEL – Leistungsschutzrecht nein danke weiterlesen »

Internet Gesetzbuch

Leistungsschutz ist Legalisierung von Abzocke

Für jeden Link zu einem Presseartikel Geld bezahlen? Vor ein paar Jahren hätte man denjenigen in psychiartrische Behandlung geschickt, der so etwas behauptet oder gar plant. Unsere Politik schreckt aber bekanntlicherweise vor nichts zurück. Dahinter stecken tun in Wirklichkeit aber die Medienkonzerne, die per Gesetz Geld kassieren wollen anstatt selbst …

Leistungsschutz ist Legalisierung von Abzocke weiterlesen »

Als die Bild-Zeitung noch das Internet vertrat

Die BILD-Zeitung hat sicher nicht bei jedermann einen guten Ruf. Die einen lesen sie täglich in der U-Bahn, während der Pause in der Arbeit oder als Lektüre auf dem Balkon sitzend. Die anderen nennen sie Revolver-Blatt und verwenden noch ganz andere „Liebesbezeugungen“ dem Druckwerk gegenüber. Jedem seine Meinung das ist …

Als die Bild-Zeitung noch das Internet vertrat weiterlesen »

Spickzettel vom 22.08.2009

Geschwindigkeitsüberschreitung von Rolltreppen Ich konnte mir das Schmunzeln nicht verkneifen – es gibt eine Verordnung welche die Geschwindigkeit von Rolltreppen regelt. Ganze 3 km/h dürfen die Fahrtreppen schnell sein. In Prag müssen nun die gesamten Rolltreppen der U-Bahn „saniert“ werden, da sie mit 9 km/h dreimal so schnell sind wie …

Spickzettel vom 22.08.2009 weiterlesen »

Spiegel der Gesellschaft

Die schrecklichen Ereignisse gestern in Winnenden sind nun jedem hinlänglich bekannt. Nachrichten und Information sind wichtig und gehören dazu, auch dann wenn es um grausame Wirklichkeiten wie diese geht. Doch die Grenzen des Machbaren sollten dabei zu keinem Zeitpunkt überschritten werden. Schon gestern störte ich mich daran, dass sich die …

Spiegel der Gesellschaft weiterlesen »

Scroll to Top