Persönliches

/Schlagwort: Persönliches

Meine Gleitsichtbrille und ich – kein gutes Team

Über vierzig Millionen Deutsche benötigen eine Brille um ihre Sehschwäche auszugleichen. Das Verhältnis zwischen Frauen und Männern ist dabei sehr ausgeglichen. Deutschland wird deswegen auch manchmal als das Brillenland bezeichnet. Der Standard ist seit jeher eine Fern - und/oder Lesebrille. Zwar nicht neu auf dem Markt, die Gleitsichtbrille, eine Kombination zwischen Fern- und Lesebrille mit meist unsichtbaren Unterschieden innerhalb des Schliffs der Gläser. Eine solche Kombination ermöglicht zum einen eine gewisse Bequemlichkeit häufig zwischen beiden Brillenoptionen wechseln zu müssen. Zum anderen erfordert sie jedoch eine unter Umständen längere Phase der Gewöhnung für den Brillenträger. Letzteres führt nicht bei allen zum [...]

Von |2019-06-11T07:52:40+02:0005.06.2019|Kategorien: Persönliches|Tags: , |0 Kommentare

Robert Basic – einer aus unserer Mitte ist gegangen

Robert Basic und Basic Thinking - das sind Namen welche in der deutschen Bloggerszene weithin bekannt sind. Seinen ersten Blog Basic Thinking verkaufte er zwar vor 9 Jahren, verschwand aber deswegen längst nicht aus der digitalen Welt, er prägte sie fortwährend und seine Artikel aus dem Bereich Technik waren stets interessant zu lesen. Basic Thinking war der erste Blog den ich abonniert und gelesen habe. Auch mein Blog wurde - inspiriert durch seine Publikationen - ins Leben gerufen, wenn auch längst nicht so erfolgreich. Er hat mich zu einem Hobby geführt das ich bis heute gerne ausübe. Auch unterstützte er [...]

Von |2019-06-01T13:21:13+02:0004.11.2018|Kategorien: Persönliches|Tags: , , , |1 Kommentar

Sie sind ein Grabräuber

Mir ist in meinem Leben schon viel passiert und ich bin ganz sicher auch kein Heiliger. Früher bin ich für so manchen Schabernack zu haben gewesen, heute ohne meine Partnerin sind diese Zeiten vorbei und vergessen. Aber eines war ich nie, ein Mensch dem es am Respekt und Ehre Verstorbenen gegenüber gemangelt hat. Mich als einen Grabräuber zu verdächtigen, das ist schon ein starkes Stück. Was war passiert? Wie jeden Tag war ich an jenem Samstag ebenfalls am Grab meiner Frau gewesen. Zum Wochenende hin legte ich dort immer Blumen nieder, weil es für eine Bepflanzung des Grabes noch etwas [...]

Von |2018-07-19T09:29:07+02:0030.07.2018|Kategorien: Persönliches|Tags: , , , |0 Kommentare

Ein paar Meilen westwärts

So, mein Umzug und auch der von nicht-spurlos.de wären weitestgehend abgeschlossen. Den einen oder anderen Handgriff gibt es schon noch zu tun, doch immer mit der Ruhe. Die Phase in der mir die Zeit im Nacken saß weil der Stichtag zum Umzug stetig näher rückte habe ich hinter mir – das braucht es so schnell nicht wieder. Sieben mal umgezogen ist einmal abgebrannt so sagt es der Volksmund. Die „Sieben“ bringe ich auf meine Lenze gerechnet im Bezug auf Umzüge schon zusammen, gebrannt hat es gottlob noch nie. Aber ich weiß, es brennt so manchem unter den Nägeln von wo [...]

Von |2018-05-03T08:00:59+02:0008.04.2018|Kategorien: Persönliches|Tags: , , , |5 Kommentare

Eine Hommage an Hamburg

„Hamburg meine Perle“, so besingt es schon ein Urgestein der Hansestadt am Elbstrand, Lotto King Karl. Und die Bezeichnung Perle wird hier zu Recht benutzt, das würde ich so auch jederzeit und immer wieder unterschreiben. Hamburg ist die Perle des Nordens. Hamburg ist nicht nur einfach eine Großstadt im Norden, man muss zumindest für einige Tage dort gewesen sein um sich einen Eindruck verschaffen bzw. ein Urteil bilden zu können. Das Tor zur Welt, wie Hamburg auch gerne bezeichnet wird hatte ich schon in früheren Jahren sehr oft und gerne besucht ohne einen persönlichen Bezug hierhin gehabt zu haben. Seinerzeit [...]

Von |2018-03-15T08:34:26+02:0029.03.2018|Kategorien: Hamburg|Tags: , , , , |3 Kommentare

Zu Hause sterben – emotionalste Form des Abschieds

Der Tod findet in unserer Gesellschaft keinen Platz um thematisiert zu werden. Geht es um das Sterben so schieben wir dies stets weit vor uns her bis hinein ins hohe Alter, verlieren meist wenn überhaupt nur wenige Worte darüber. Der Tod wird im wahrsten Sinne des Wortes totgeschwiegen. Und dennoch ist der Tod täglich mitten unter uns. Bewusst wird uns das erst richtig wenn Unfall oder Krankheit über uns kommen. Viel Zeit um dann darüber zu reden, sich damit auseinander zu setzen bzw. es überhaupt zu begreifen bleibt nicht immer, manchmal auch gar keine. Dem Tod täglich ins Auge blicken [...]

Von |2017-12-24T08:50:27+02:0024.12.2017|Kategorien: Persönliches|Tags: , , |3 Kommentare

Die Dampferzunge – nervig aber nicht schlimm

Nahezu jeder Dampfer hat es schon einmal erlebt. Nicht nur das gewohnte Liquid schmeckt nicht mehr, auch keine andere Geschmacksrichtung schmeckt wie sie soll. Es gibt auch Fälle bei denen jedes Liquid einfach nur noch abscheulich schmeckt. Selbst eine eventuelle Erhöhung des Aromas ändert daran nichts. Bei diesem Phänomen handelt es sich in den allermeisten Fällen um die sogenannte Dampferzunge. Dampferzunge - hat das Dampfen mich jetzt krank gemacht? Jetzt nicht gleich in Panik verfallen. Der zugegeben merkwürdig klingende Begriff kommt aus dem Englischen - Vaper’s Tongue - er bezeichnet keine pauschal behandlungswürdige Erkrankung dar. Es handelt sich dabei lediglich [...]

Von |2019-07-04T15:26:28+02:0020.06.2017|Kategorien: Dampfen|Tags: , , , |0 Kommentare

Ein Jahr Nichtraucher durch Umstieg auf E-Zigarette

Es gibt Tage die sollte man unbedingt etwas hervorheben auch wenn es sich um "ganz persönliche, besondere Tage" handelt. Der dauerhaft erfolgreiche Ausstieg vom jahrzehntelangen Zigarettenkonsum ist ein solcher Tag wie ich finde. Heute auf den Tag genau ist es ein Jahr, dass ich meine letzte Tabakzigarette geraucht hatte. Seit dem 11.06.2015 hat mich keine Zigarette mehr gereizt, nicht mal ansatzweise. Es gab keinen einzigen Moment der Versuchung "doch noch mal schnell" einen Glimmstengel zusätzlich neben dem Dampfen anzustecken. Selbst wenn Raucher gegenüber sitzen und eine nach der anderen qualmen gab es kein Verlangen nach der Pyro. Ganz im Gegenteil, [...]

Von |2019-06-24T16:28:01+02:0011.06.2016|Kategorien: Dampfen|Tags: , |0 Kommentare

Als Dampfer bin ich auch ein Visionär

Von einem Michael bin ich kürzlich gefragt worden, wie ich zum Dampfen kam und wohin mich mein Weg als E-Dampfer führen soll oder welche Ziele ich mir selbst gesteckt habe. Diese Fragen möchte ich gerne in folgendem Artikel beantworten. Wie kam ich auf das E-Dampfen? Bevor ich vor einigen Wochen zum aktiven Dampfer geworden bin hatte ich schon eine sehr kurze Karriere als Dampfer hinter mir. Diese liegt aber schon etwa 3 jahre zurück. Damals konnte mich das Dampfen absolut nicht überzeugen. Mein Sohn hatte mir seine ebenfalls nicht mehr genutzte E-Zigarette zur Verfügung. Seinerzeit waren das noch Dampfgeräte mit [...]

Von |2019-06-24T15:10:27+02:0001.08.2015|Kategorien: Dampfen|Tags: , |0 Kommentare

Zigarettenrauch als stinkend empfunden

Zu Beginn diesen Jahres hätte ich es mir noch nicht träumen lassen, dass ich Zigarettenrauch mal als stinkend empfinden werde. Wenn man selbst ein Pyrovernichter ist bekommt man das ja auch nicht wirklich mit, hört es vielleicht mal und winkt aber nur ab. Aus heutiger Sicht kann ich diejenigen verstehen die sagen... Zigarettenrauch stinkt. Was ich aber deswegen nicht werde ist ein militanter Nichtraucher, sprich ein solcher Zeitgenosse der nun auf alle Pyrokonsumenten wettert. Das konnte ich damals schon nicht ab und auch heute falle ich nicht in diese (unfaire) Schiene. Kein kalter Rauch, kein Keuchen Ja, gerade morgens ist [...]

Von |2019-06-24T14:38:55+02:0023.07.2015|Kategorien: Dampfen|Tags: , , |0 Kommentare