Servicewüste

Startseite/Schlagwort: Servicewüste

Von der Händlerliste gestrichen

Ohne mit der Schulter zu zucken habe ich eben Medion Deutschland von meiner Händlerliste gestrichen. Ich hatte nur eine Anfrage per E-Mail gestellt, zusammen mit Kunden- und Seriennummer und wollte etwas bezüglich des Motherboards wissen. Wäre alles nicht notwendig, wenn deren Webseite mehr Informationen preisgeben würde. Alles was zurück kam war so ein gammeliger Autoresponder: Sehr geehrte Kundin / Sehr geehrter Kunde, leider befindet sich Ihr Gerät nicht mehr innerhalb des Garantiezeitraums oder Sie haben eine Leistung angefordert, die nicht im Rahmen der Garantie erbracht wird.........   Um Ihnen trotzdem Hilfestellung bei Serviceanfragen, technischen Problemen oder generell allgemeinen Fragen anbieten [...]

Von |2019-06-25T14:22:13+02:0001.10.2008|Kategorien: Internet|Tags: , , |6 Kommentare

Mediamarkt: Mitarbeiter des Monats

In der Telefonabteilung des Mediamarktes habe ich eben ein Gespräch zwischen Verkäufer und einem Kunden (etwa Mitte 60) mitbekommen. Der Kunde ließ sich in Sachen Festnetztelefone beraten und entschloss sich letztlich auch für den Kauf eines Gerätes für knapp 60 € . Schon alleine die Tonlage des Verkäufers sprühte förmlich vor Freundlichkeit. Kunde: Hat denn dieses Gerät nun auch ein Farbdisplay? (im ausgeschalteten Zustand konnte er es ja schließlich nicht sehen) Verkäufer: (in forschem Ton) Was erwarten Sie denn in dieser Preisklasse alles? Da müssen Sie schon mehr investieren! Kunde: Ich hatte ja nur gefragt, Entschuldigung! Verkäufer: (augenrollend) Ja ja. [...]

Von |2008-08-16T12:08:33+02:0016.08.2008|Kategorien: Dies & Das|Tags: , , , |27 Kommentare

Vertreibt Microsoft seine Kunden mit Gewalt?

So kann man es natürlich auch machen, Kunden einfach zum Umstieg auf Windows Vista zu zwingen. Der Verkauf von Windows XP wird zum 30.06.2008 eingestellt, der Support entsprechend nach unten gefahren. Dass bei sehr vielen im Umlauf befindlichen Rechnern ein Umstieg zum XP-Nachfolger Vista gar nichts mit dem wollen zu tun hat, scheint man auf dem Microsoft Campus in Redmond noch nicht begriffen zu haben (vielmehr will man es nicht begreifen). Die Systemanforderungen von Windows Vista sind oftmals nicht vorhanden um ein angenehmes Arbeiten gewährleisten zu können. Auch funktioniert nicht jede bisher im Einsatz befindliche Software zwangsläufig auch mit Vista. [...]

Von |2018-04-22T18:52:47+02:0016.04.2008|Kategorien: Dies & Das|Tags: , |7 Kommentare

Flatrateanbieter: Die Gier nach Kunden lässt grüßen

Zur Zeit schleudern die Telefongesellschaften ja reihenweise den Kunden Briefe um die Ohren mit Androhungen von Kündigung, wenn man sich beim Telefonkonsum nicht sofort einschränkt! Haben die den selbstgeschaffenen Begriff "Flatrate" nicht kapiert? Kurz und klar ausgedrückt: Telefonanbieter, die ihren Kunden Flatrates verkaufen, manchmal sogar förmlich aufzwingen nur um Kasse zu machen und dann den Kunden kündigen weil er davon Gebrauch macht, haben außer den Profit nichts anderes im Hirn. Es scheint in der Branche echte Masche zu werden, seinen eigenen Versprechungen nicht mehr gerecht werden zu wollen. Werben, dass sich die Balken biegen, das Blaue vom Himmel versprechen und [...]

Von |2019-06-01T13:15:29+02:0015.04.2008|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , |1 Kommentar

Beim Blumenversand besser Kontrolle gegen Vertrauen

Alle kennen sie und vielen haben sie auch eventuell schon mal genutzt, Floristikdienste. Der oder die Empfänger(in) freut sich in den allermeisten Fällen ganz sicherlich über Blumengrüße aus der „Ferne“! Ob zum Geburtstag, Jubiläum oder einfach mal so. Anlässe dafür gibt es jede Menge.  Die Bandbreite der Anbieter welche Blumenzustellungen übernehmen ist nicht überschaubar groß. Die Aufträge werden in entsprechenden Blumengeschäften direkt oder über das Internet erteilt. Doch liefern die Dienste wirklich immer den ausgewählten Blumengruß? Entspricht die ausgelieferte Ware immer dem Preisleistungsverhältnis?  Der oder die Empfänger(in) freut sich immer. Jedoch den Preis und die Zusammenstellung der Blumen kennt in [...]

Von |2008-03-18T10:59:22+02:0018.03.2008|Kategorien: Dies & Das|Tags: , |3 Kommentare

Der heilige Zorn

... könnte mich durchaus überfallen, wenn die Paketzusteller aus purer Faulheit heraus ihr Stückgut beim Nachbarn abgeben und dann eine Benachrichtigung in den Briefkasten werfen mit dem hanebüchenen Satz "leider konnte ich Sie nicht antreffen". :evil: Bequemer ist es eben, das Paket im Erdgeschoss bei  Nachbarn abzugeben, anstatt drei Stockwerke hochzulaufen und es dort hinzubringen, wo es eigentlich hin gehören würde. Noch nicht einmal zu klingeln, dann aber zu behaupten ich sei nicht da ist schon dreist. Dieses Phänomen ist bei allen Paketdiensten durchweg immer wieder festzustellen - faule Bande, faule.......! Vielleicht sollte ich nachstehenden Vorschlag einreichen, damit die Benachrichtigungskarten [...]

Von |2008-01-11T14:09:39+02:0011.01.2008|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , |3 Kommentare

Discounter sind Servicewüsten

Spätestens an der Kasse merkt man, dass speziell bei den Discountern Deutschland eine Servicewüste darstellt. Wenn man dort nur 1/3 der Zeit hätte, die einem zur Verfügung steht alle Waren auf das Band zu legen, dann wäre dies schon toll. Aber nein, die Waren werden über den Scanner gefetzt und man ist, sofern man alleine beim Einkaufen ist, voll im Stress die Teile alle halbwegs ordentlich und ohne Schäden in den Einkaufswagen zu befördern. Durch die kleine Ablagefläche hinter der Kasse stauen sich dort die Artikel ohne Ende. Aber glaube man ja nicht, dass der/die Kassierer/innen wegen des Artikelstaus etwas [...]

Von |2007-09-10T08:28:05+02:0005.04.2007|Kategorien: Dies & Das|Tags: , |5 Kommentare